Hier klicken!


1 Mannschaft

SC Wettersbach – FV Malsch 2:0 (0:0)

Details

Diese Niederlage war vermeidbar, FV Malsch

Schwaches Spiel zum Start in 2015 / Dominic Frey gibt seinen Einstand

FV Malsch: Christian Kölmel, Moritz Blatter, Dirk Rohde, Giuseppe Perchio, Norman Kienzle, Jannik Schwander, Giani Riili, Dominic Frey, Niclas Balzer, Max Huditz, Aleksander Bodirogic. Ersatz: Dominik Saitovic, Arber Beqiraj, Alexander Jonhoff, Sören Heiser

Weiterlesen...

Erfolgreiche Hallensaison der Aktivität des FV Malsch

Details

Am Mittwoch den 21.01. endete die sehr erfolgreiche Hallensaison des FV Malsch mit dem Erreichen des Viertelfinales beim hochbesetzten 5.Qualifikationsturnier zum Morgen Masters in der GBG Halle Mannheim. Konnte in der Vorrunde noch u.a. der Verbandsligist Ludwigshafener SC hinter sich gelassen werden, scheiterte man im Viertelfinale an dem Verbandsligisten Dudenhöfen. Somit wurde knapp das Finalturnier das u.a. mit Waldhof Mannheim besetzt ist verpasst. Mit diesem Turnier endete die Hallenserie im Januar 2015.

Weiterlesen...

Kampf und Disziplin führen zum Punkt

Details

Zufriedenheit nach Punktgewinn / Anknüpfen nach der Winterpause wichtig

FC Neureut – FV Malsch 0:0 (0:0)

Nicht unverdient erkämpfte sich der FV Malsch einen Punkt beim Gastspiel in Neureut. Waren die Gastgeber im ersten Durchgang noch überlegen, so konnten sie in Hälfte zwei keine Torchance für sich verbuchen. Der FV Malsch hingegen hätte in dieser Phase sogar noch den Siegtreffer erzielen können. Unterm Strich kann man zufrieden sein und nun die Winterpause genießen.

Weiterlesen...

Verdienter Sieg mit kleinen Schönheitsfehlern

Details

Doppelpack von Ronnie Kastner / Noch ein Spiel bis zur Pause

FV Malsch – FV Graben 6:2 (2:1)

Klar und deutlich klingt das 6:2 gegen den Tabellenletzten aus Graben. So klar und deutlich war es jedoch nicht. Graben erzielte zwischenzeitlich sogar den Ausgleich und zeigte zudem Schwachpunkte im Defensivverhalten des FV Malsch auf. Dass man letztlich einen solchen deutlichen Sieg feiern konnte, lag schlussendlich an der mangelnden Qualität der Gäste und an der kämpferischen Einstellung der Gastgeber.

Weiterlesen...

Mit viel Kampf zu drei Punkten

Details

Mudubai und Kastner treffen endlich wieder / Jetzt heißt es nachlegen

FVgg Weingarten – FV Malsch 2:3 (1:1)

Mit einem verdienten Sieg nach hartem Kampf kehrten die Rohde-Schützlinge vom Gastspiel in Weingarten zurück. Ein völlig unnötiges Gegentor zu Beginn der Partie, sowie Nachlässigkeiten nach der Führung sorgten dabei noch für etwas Unruhe. Aber auch daraus sollten nun die richtigen Schlüsse gezogen werden.

Weiterlesen...

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten