Hier klicken!


1 Mannschaft

1. Spieltag 15/16 - FV Malsch - FC Neureut 4:0 (1:0)

Details

FV Malsch siegt zum Saisonauftakt

--- Mannschaftliche Geschlossenheit war Schlüssel zum Erfolg ---

Aufst.: Saitovic, Blatter M., Rohde, Zimmer, Günes, Guhl, Riili, Frey ( 80. Karollus), Huditz, Blatter A., Balzer (68. Kastner R.), Ersatz: Perchio

Der FVM erarbeitete sich zum Saisonauftakt einen 4:0 Erfolg, die mannschaftliche Geschlossenheit und die taktische Disziplin waren der Vater des Erfolgs.

Die Rohde Truppe legte furios los, in der 2. Min ein sehenswerter Diagonal Ball von Huditz, verarbeitete Riili perfekt und schloss zum 1:0 ab. In der 10. Min scheiterte zunächst Frey, danach traf Blatter m. nur den Außenpfosten. Der FCN hatte gerade in den Anfangsminuten enorme Schwierigkeiten mit den kompakt stehenden Malschern, die immer wieder überfallartig angriffen. Der Gast war eigentlich immer nur durch Standards gefährlich, gerade bei Eckbällen musste man beim Malscher Anhang des Öfteren schwer durchatmen. Der FVM gefiel auch in der Folgezeit durch diszipliniertes Verhalten und einen starken Abwehrverbund, nach vorne ging es dann immer wieder über die schnellen Außen Riili und Blatter.

Im Zweiten Abschnitt das selbige Bild, die Gäste aus Neureut hatten mehr vom Spiel und behielten im Mittelfeld die Oberhand, allerdings zu keinem Zeitpunkt wurde es für den FVM gefährlich, ganz im Gegenteil, bei Balleroberung ging es Blitz schnell nach vorne, so auch in der 47. Min nach einem Balzer Zuspiel traf Riili nur das Aluminium. In der 68 . Min wurde Rohde im Strafraum gefoult, den fälligen Strafstoß verwandelte Blatter M. sicher zum vielumjubelten 2:0. In der 73. Min bediente der zuvor eingewechselte Kastner R. mustergültig Goalgetter Frey, dieser schloss eiskalt in einer 1 gegen 1 Situation mit dem Keeper zum 3:0 ab. In der 81. Min dann das selbige umgekehrt, Frey steckte perfekt auf Kastner R. durch, dieser hämmerte das Leder zum 4:0 in die Maschen. Danach war Schluss und die FVM Jungs feierten ihren ersten Sieg in der neuen Saison.

Es bleibt zu hoffen das die Rohde Equipe auch in den kommenden Spielen so viel Engagement und taktische Disziplin an den Tag legt, dann wird man noch eine schöne Siege in Malsch feiern können.

Bericht: JB

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten