Hier klicken!


1 Mannschaft

FV Malsch kehrt mit Sieg vom Derby zurück

Details

FV Bruchhausen – FV Malsch 0-6 (0-4)

Aufst.: Saitovic, Zimmer, Huditz, Henkel, Kastner N., Kastner R. ( 60. Blatter M.), Balzer ( 78. Joachim), Rohde, Blatter A., Frey ( 71. Riili), Karollus

Mit einem Kantersieg schließt der FV Malsch die Vorrunde ab und rangiert derzeit auf dem 3. Tabellenplatz.

Das auf Samstag vorverlegte Flutlichtspiel begann für den FVM sehr verheißungsvoll, als bereits nach 5 Minuten Henkel, nach Vorlage Frey, zum 0-1 einschob. Der FV Malsch konnte mit der frühen Führung im Rücken sein Spiel nach Belieben gestalten, der Gastgeber hatte dem stark aufspielenden FVM nichts dagegen zu setzen. In der 14. Min dann Traumpass von Karollus auf Rohde, dieser legte völlig uneigennützig quer auf Blatter A., dieser hatte dann keine Mühe mehr zum 0-2 einzuschieben. In der 29. Min spielte Kastner N. auf den FVM Goalgetter Frey, dieser erzielte dann aus halblinker Position und 14 Metern Entfernung seinen 10. Saisontreffer zum zwischenzeitlichen 0-3. Nur 5 Minuten später erzielte dann Coach Rohde das 0-4 was gleichzeitig das Pausenergebnis war.

In Halbzeit Zwei das selbige Bild, der FVM konnte ohne größere Bedrängnis aufspielen und lies das Leder durch die eigenen Reihen rollen, der abstiegsbedrohte Gastgeberkonnte zu keinen Zeitpunkt dem FVM gefährlich werden. In der 69. Min erzielte dann Frey das 0-5 und Kastner N. erhöhte in der 77. Min sogar auf 0-6. Bei konsequenter Chancenauswertung hätte das Derby auch um einiges höher ausfallen können.

Am kommenden Sonntag beginnt für die Rohde Truppe die Rückrunde, um 14: 30 Uhr wird der Titelaspirant aus Forchheim zu Gast sein, diese laufen derzeit ihrer Form hinterher. Die Gelb Schwarzen sollten gewarnt sein und die Sportis in keinem Fall unterschätzen.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten