Hier klicken!


1 Mannschaft

FV Malsch – FC Viktoria Berghausen 2:0

Details

Sieg im letzten Heimspiel / Starke erste Halbzeit

Der FV verabschiedet sich mit einem Sieg aus dem letzten Heimspiel von seinem Publikum. Zum Spiel in Knielingen gab es zwei Veränderungen in der Anfangsformation, Moldovan rutschte für R. Kastner in das Team und Hodzic musste krankheitsbedingt ebenfalls zuschauen für Ihn rutschte Balzer in die Startelf.

Der FV begann gleich richtig stark und erzielte in der 2. Minute auch die Führung, Frey bekam einen langen Ball in den 16er er schüttelte zwei Spieler ab und legte quer auf Blatter der zur Führung einschieben konnte. Der FV drückte weiter aufs Tempo und erspielte sich weitere gute Möglichkeiten, die am Tor vorbei gingen oder Martinkowitsch parierte. Eine weitere gute Kombination führte zum 2:0, Moldovan setzte sich auf der rechten Seite durch in dem er drei Gegenspieler narrte, den Rückpass auf Frey musste dieser nur noch über die Linie drücken. Der FV hatte weitere Möglichkeiten die man nicht im Tore ummünzen konnte. Die Viktoria konnte nicht so wirklich gefährlich werden in Halbzeit 1.

Nach der Halbzeit war der FV nicht mehr so dominant wie in der ersten Hälfte und die Viktoria kam immer besser ins Spiel. Die Viktoria hatte eine große Chance auf den Ausgleichstreffer als Sarikan frei auf Saitovic zulief, seinen Schuss parierte Saitovic stark mit dem Fuß. Die Viktoria gab sich auf keinen Fall auf und spielte weiter munter mit, der FV hatte noch zwei gute Möglichkeiten durch Karollus die nicht im Netz landeten. Der starke Saitovic hielt uns weiter im Spiel als Listing vor Ihm auftauchte mit einem guten Reflex löste er auch diese brenzlige Situation. Bis zum Schlusspfiff passierte nicht mehr viel und der FV konnte seine Siegesserie ausbauen.

Nächste Woche geht es zum letzten Saisonspiel zum SVK Beiertheim, da will man eine erfolgreiche Saison mit einem Sieg abschließen.

Es spielten: Saitovic – N. Kastner Henkel Zimmer Huditz – Balzer – Moldovan Günes Rohde Blatter – Frey / R. Kastner (60 Min. für Günes) Karollus (75. Min. für Blatter) Hodzic (89. Min. für Frey)

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten