Hier klicken!


1 Mannschaft

Verdienter Sieg beim Kellerkind / M. Blatter mit Doppelpack

Details

FV Graben – FV Malsch 1:4

Der FV Malsch war zu Gast beim FV Graben, die Vorzeichen konnten eindeutiger nicht sein. Der FVM feierte zwei Siege in den letzten zwei Spielen und der FV Graben kämpft mit einer Niederlagenserie. Der FV war von Beginn an spielbestimmend und erspielte sich gleich die erste gute Möglichkeit, Hodzic schickte Frey auf die Reise und dieser zog knapp am kurzen Pfosten vorbei. Das 1:0 für den FVM fiel relativ früh, einen kurz ausgeführten Eckball hämmerte Rohde von der 16er Kante ins linke untere Eck.

Die Grabener kamen durch ein glückliches Tor wieder ins Spiel, eine harmlosen Schuss von 20m ließ Saitovic durch die Hände gleiten, 1:1. Der FV war kurz verunsichert und konnte durch M. Blatter die 2:1 Führung erzielen, eine Mara Flanke bugsierte der Malscher Stürmer ins Tor. Der FV konnte noch kurz vor der Pause auf 3:1 erhöhen, Frey tankte sich in den Strafraum und wurde zu Fall gebracht, Elfmeter. M. Blatter schnürte den Doppelapck und traf zum Halbzeitstand.

Nach der Halbzeit hatte der FV das Spiel weiter unter Kontrolle und hatte gute Konter die nicht zu Ende gespielt wurden. Der letzte Pass war zu ungenau und so wurden beste Chancen zunichte gemacht. Das 4:1 erzielte Frey nach einem Rohde Pass, er umkurvte den Torwart und machte es nochmal spannend als er den Ball an den Innenpfosten jagte und von dort fand er den Weg ins Tor. Die Grabener ergaben sich Ihrem Schicksal und der FV hatte noch zahlreiche gute Möglichkeiten, M. Blatter und Hodzic vergaben teilweise kläglich vor dem Gehäuse. Ein verdienter Sieg der Rohde Truppe die jetzt nach 10 Spielen 20 Punkte auf dem Konto hat und auf Tabellenplatz 3 steht.

Bereits am Samstag gastiert der FV zum Topspiel gegen den aktuell Tabellenzweiten FC Neureut, die Neureuter stehen mit 21 Punkten einen Platz vor dem Malscher Team und somit ist für den Samstag alles gerichtet. Anpfiff ist um 16 Uhr in Neureut.

Es spielten: Saitovic – Huditz, Borensztein, Nuß, Bodirogic – Rohde – Frey (Günes), Henkel (Balzer), Mara, M. Blatter (Heise) – Hodzic


Reserve: FC Spöck II – FV Malsch II 1:1

Unsere zweite konnte nach dem Heimsieg letzte Woche nachlegen und entführt einen Punkt aus Stutensee, R. Kastner trug sich in die Torschützenliste ein.

Bericht: TH

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten