Hier klicken!


1 Mannschaft

FV Malsch gewinnt Hardt-Cup in Würmersheim

Details

Gut eineinhalb Wochen nach Beginn der Vorbereitung auf die Saison 2011/2012 hat der FV Malsch ein erstes Ausrufezeichen gesetzt und den Hardt-Cup, der dieses Jahr in Würmersheim ausgetragen wurde, gewonnen.

 

Als Vorrundenzweiter, nach Spielen gegen den FV Würmersheim, FC Illingen, DJK Au am Rhein und FV Muggensturm zog man ins Halbfinale ein. Dort konnte man den Vorrundenersten der anderen Gruppe, den FV Ötigheim, mit 3:1 besiegen. Im Finale traf man dann auf den SV Au am Rhein, diesjähriger Absteiger aus Landesliga Südbaden und aktueller Bezirksligist.

Tino Hodzic erzielte per Kopf den einzigen Treffer des Spiels und Malsch gewann, wenn auch sehr glücklich, den erstmals ausgetragenen Hardt-Cup. Dies war auch zugleich der dritte Treffer von Hodzic, der sich als zweitbester Torschütze des Turniers auszeichnen konnte.

 

Der Mannschaft von Trainer Jürgen Szilard war noch deutlich anzumerken, dass man erst am Anfang der Vorbereitung steht und noch viel harte Arbeit der Spieler gefragt ist. Dennoch war der Gewinn des Hardt-Cups ein gelungener Auftakt.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten