Hier klicken!


2 Mannschaft

13.Spieltag Kreisklasse B SV Langensteinbach II - FV Malsch II 5:0

Details

Wenige Chancen hatte die Malscher Reserve im Spiel beim SV Langensteinbach. 6 Spieler der Heimmannschaft wurden von der spielfreien ersten Mannschaft in der Zweiten Mannschaft eingesetzt. Darunter der komplette Sturm der Landesligaspitzenmannschaft.

Dennoch versuchten die Malscher Spieler sich zu behaupten. Dies gelang die erste halbe Stunde sehr gut. Dann kam leider der Umstand dazu das an diesem Tag der Schiedsrichter auch für neutrale Beobachter sehr einseitig spielentscheidende Situationen für die Heimelf auslegte.

Ein „Wembley“ Tor führte somit in der 30.Min zur 1:0 Führung. Mit dem Pausenpfiff erzielte Langensteinbach das 2:0.

10 Minuten nach der Pause eine identische Situation wie beim 1:0. Sven Kistner zog aus 20 Meter ab, der Ball von der Unterkante Latte vermeintlich hinter die Linie. Diesmal allerdings mit der gegenteiligen Entscheidung des Schiedsrichters – kein Tor für Malsch.  Damit nicht genug. 4 Minuten nach dieser Situation blieb der Pfiff in einer - da an der Mittellinie - eindeutigen Abseitsposition aus.

Frei auf das Tor zulaufend fiel so das 3:0. In den letzten 20 Minuten erhöhte der Gastgeber gegen die nun resignierenden Malscher auf den 5:0 Endstand.

Fazit: Eine gut spielende Malscher Mannschaft bekam keine Chance gegen einen mit Landesligaspielern verstärkten Gegner der dazu leider noch Unterstützung vom Schiedsrichter bekam. Fehlentscheidungen gibt es immer. Solche krasse aber mit dem Beigeschmack das der Referee aus der gleichen Gemeinde wie der Gastgeber kommt lässt Gedanken aufkommen die mit Fairness nichts zu tun haben.

    

Mannschaftsaufstellung:

Torhüter:   Sebastian Schubert (K)

Abwehr:     Arber Beqiraj, Benjamin Schatz , Christoph Zwirner, Alban Beqiraj

Mittelfeld:  Matthias Lang, Baris Günes, David Laubenstein, Domenic Martjan, Benjamin Buck, Sven Kistner              

Angriff:      Manuel Stein, Tim Riedinger, Robin Drummond

Trainerteam: Matthias Durm

Michael Kara/Frank Maier

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten