Hier klicken!


2 Mannschaft

FV Malsch II – FVGG Weingarten II 5:1

Details

Mit der Reserve des FVGG Weingarten kam ein Gegner an den Federbach der ohne Niederlage die Meisterschaft in der Kreisklasse C erringen konnte aber die ersten beiden Spieltage, eine Etage nun höher, verlor. Erneute Ausfälle ergaben genau 11 zur Verfügung stehende Spieler für Malsch. Somit war erneut Frank „Much“ Meier (40) wie auch Coach Matthias Durm (48) die einzigen Wechselspieler.

Entsprechend war das das Hauptziel des Spiels den Gegner nach Punkten auf Abstand zu halten.

Auch wenn durch die Ergebnisse bisher einige Außenstehende Malsch II viel zutrauen bleibt für die Verantwortlichen aufgrund Qualität und Quantität des Kaders das Hauptziel nichts mit dem Abstieg zu tun zu haben. Beide Teams begannen entsprechend verhalten. Dies lag mit Sicherheit auch an den hochsommerlichen Temperaturen. So fand das Spiel hauptsächlich im Mittelfeld statt. Zu gut standen beide Defensivreihen – zu wenig Bewegung war in beiden Offensivreihen. Kurz vor der Pause gelang dann dem FV doch noch die Führung. Keeper Sebastian „Schubi“ Schubert der aufgrund Personalmangel für dieses Spiel als Stürmer agierte tankte sich auf rechts durch und legte Torjäger Karollus mustergültig auf. 1:0 Führung – Halbzeit.

Diese Führung sollte verteidigt werden wozu das Wetter nun wiederum Malsch entgegenkam. Die Gäste mit guter Spielanlage kamen nun immer wieder in die Malscher Hälfte konnten aber gegen die gut organisierte Defensive keine nennenswerten Chancen herausspielen. Anders Malsch das mit schnellem Umschaltspiel nun aufkam. So waren nur wenige Minuten in Hälfte zwei gespielt als Goran Sabovljev auf 2:0 erhöhte. Wenige Minuten später war es erneut Karollus der sogar das 3:0 erzielen konnte. Mit einem Freistoß Tor kamen die Gäste zwar nochmals auf 3:1 heran aber Goran Sabovljev beendete mit einem Doppelschlag jegliche Hoffnungen.

Fazit:

Mit großer Disziplin zeigte die Mannschaft eine außerordentlich gute taktische Leistung. Trotz vieler Ausfälle konnte damit ein verdienter Sieg erzielt werden.

    

Mannschaftsaufstellung:

Torhüter:   Christian Kölmel (K.)

Abwehr:    Frithjof Marquardt, Arber Beqiraj, Matthias Hitscherich, David Laubenstein

Mittelfeld:  Christopher Joachim, Sven Kistner, Sebastian Schuber, Danijel Saravanja, Goran Sabovljev

Angriff:      Lukas Karollus,

Reserve:    Frank Maier (80. für Schubert),  Matthias Durm (45. für Marquardt)

Trainerteam: Matthias Durm

Michael Kara/Frank Maier/Ingo Küchler

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten