Hier klicken!


2 Mannschaft

Vermeidbare Niederlage gegen Mutschelbach

Details

FV Malsch nach 2:3-Pleite noch nicht über dem Berg

Da war mehr drin für die Jungs von Spielertrainer Sascha Häßler. Mit einer letztendlich vermeidbaren, aber trotzdem verdienten 2:3-Heimniederlage, haben die Gelb-Schwarzen das erklärte Ziel Klassenerhalt, noch nicht perfekt machen können.

So lautete am Schluss das Endergebnis 2:3 für die Gäste, nachdem man vor allem den Beginn der ersten und zweiten Halbzeit total verschlafen hatte. 

 

Mit einer gegenüber den letzten Spielen doch erheblichen Personalauffrischung, so liefen unter anderem Daniel Abeska, Markus Hirth sowie Yannick Hildebrand, die zum Kader der ersten Mannschaft gehören, bei besten Bedingungen am Tag vor dem 1. Mai auf. Die Gäste gingen schon in der 6. Minute nach einem Malscher Abwehrfehler durch Fabian Becker in Führung. Malsch wurde daraufhin stärker, konnte die sich bietenden Möglichkeiten aber nicht nutzen. Erst kurz vor der Pause erzielte Daniel Abeska nach einem Eckball das 1:1, was gleichzeitig den Pausenstand bedeutete.

 

Nach Wiederbeginn gab es in der 48. Minute einen Eckball für die Gäste, aus diesem resultierte das 1:2 für Mutschelbach durch Danilo Peluso. Der gleiche Spieler war auch in der 62. Minute zum 1:3 erfolgreich. Malsch bemühte sich, kam aber kaum zu zwingenden Möglichkeiten. So musste ein Handelfmeter für den  Anschlusstreffer herhalten, den Andreas Kern sicher zum 2:3 verwandelte. Die Gelb-Schwarzen bemühten sich nach Kräften um den Ausgleich herzustellen, was aber an diesem Tage leider nicht mehr gelang. So blieb es bis zum Ende bei einer bitteren 2:3-Heimniederlage, aber noch befindet man sich in gesicherten Regionen, die aber noch längst kein Ruhekissen bedeuten. Trotzdem sollten die notwendigen Punkte zum Klassenerhalt noch geholt werden. 

 

Nun geht es am kommenden Sonntag, dem 8. Mai 2011 zu der Spvgg Olympia Hertha. Spielbeginn im Karlsruher Hardtwald ist um 15.00 Uhr.

 

FV Malsch: Christian Knoch, Daniel Abeska, Michael Stirnkorb, Brunner Matthias, Zwirner Christoph, Martian Philipp, Parhat Ferkat, Häßler Sascha (Sven Kistner), Andreas Kern, Yannick Hildebrand, Markus Hirth (Matthias Hitscherich).

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten