Hier klicken!


2 Mannschaft

Vermeidbare Niederlage von Malsch II

Details

1:3 gegen Daxlanden II / Kern traf für den FV

Eine schmerzhafte und vermeidbare Niederlage musste die zweite Mannschaft des FV Malsch am vergangenen Sonntag gegen den FV Daxlanden II hinnehmen.

Wie die erste Mannschaft haderte auch die Zweite mit dem Schiedsrichter, denn das Daxlandener Führungstor zum 1:2 war ganz klar abseits, und als Torsten Zörb im Strafraum gelegt wurde, zeigte ihm der Unparteiische die Gelbe Karte, statt auf Elfmeter zu entscheiden. 

 

Bei guten Bedingungen, aber kalten Temperaturen entwickelte sich von Beginn an ein munteres Spiel. In der 10. Minute musste Daniel Rauch eingreifen, um die gegnerische Führung zu vermeiden. Drei Minuten später zog Matthias Lang aus ca. 22. Metern ab, sein abgefälschter Schuss drehte aber der Gästetorhüter um den Pfosten. So dauerte es bis zur 40. Minute, dann fiel der Führungstreffer für den FV Malsch. Rene Hoffmeister bediente mit einem genauen Zuspiel Andreas Kern und der erzielte das 1:0 für seine Farben. Drei Minuten später erzielte Daxlanden fast den Ausgleich, der Schuss von Bürle ging knapp neben das Tor. Kurz danach war Halbzeit.

 

Nach dem Wechsel übernahm Daxlanden das Kommando und erzielte nach einer Ecke durch Cetti den Ausgleich. In der 60. Minute dann die oben erwähnte Situation als Zörb gelegt wurde, die Pfeife des Schiedsrichters aber stumm blieb. In der 75. Minute dann die Gästeführung durch Aydin, die allerdings aus klarer Abseitsposition erzielt wurde. Malsch warf alles nach vorne und in der 80. Minute scheiterte Zörb am Torhüter der Gäste. In der 86. Minute fiel nach einem Alleingang von Bürle die endgültige Entscheidung zum 3:1 zugunsten der Gäste.

 

Nun kommt am nächsten Sonntag Meisterschaftsmitfavorit FV Grünwinkel an den Federbach. Spielbeginn ist um 13.00 Uhr.

 

FV Malsch:Daniel Rauch, Nico Ohlicher, Philipp Martian, Matthias Lang, Matthias Hitscherich, Rene Hoffmeiste, Torsten Zörb, Andreas Kern, Yannik Hildebrand, Tom Frodl, Sascha Häßler. Ersatz: Sven Kistner, Manuel Stipanov, Benjamin Buck.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten