Hier klicken!


2 Mannschaft

Grünwinkel zu stark für den FV Malsch II

Details

2:7-Klatsche für die Gelb-Schwarzen

Am vergangenen Sonntag gab der FV Grünwinkel seine Visitenkarte am Federbach ab, und das vor allem in der zweiten Halbzeit ziemlich eindrucksvoll. 2:7 lautete das Endergebnis und am Schluss konnte man im Malscher Lager froh sein, dass Torhüter Christian Knoch einen guten Tag erwischt hatte, sonst wäre das Ergebnis noch weitaus deutlicher ausgefallen.

 

Nachdem sich der Nebel aufgelöst hatte, fand das Spiel unter optimalen Bedingungen statt. Der FV Malsch startete furios und ging schon in der zweiten Minute durch Spielertrainer Sascha Häßler in Führung. Der Gästetorhüter konnte einen Freistoß von Philipp Martian nur abklatschen und Häßler staubte zum 1:0 ab. In der 11. Minute verteilte der Schiri ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk an die Gäste, denn er entschied auf Elfmeter und keiner wusste warum. Grünwinkel nahm das Geschenk dankbar an und es hieß 1:1. Malsch ließ sich aber nicht beirren und ging in der 19. Minute durch einen Hammerfreistoß von Martian erneut in Führung. Das war es dann aber mit der Malscher Herrlichkeit. In der 28. Minute gelang Grünwinkel nach einer Unachtsamkeit der Abwehr der Ausgleich und nur fünf Minuten später der Führungstreffer zum 2:3. Bei diesem Spielstand wurden die Seiten gewechselt, Knoch hatte zuvor mit tollen Reflexen einen höheren Rückstand verhindert.

 

In Hälfte zwei fand der FV Malsch überhaupt nicht mehr statt und Grünwinkel konnte den Vorsprung mühelos ausbauen und so hieß es dann am Ende 2:7 für den Meisterschaftsmitfavoriten.

 

Nun geht es im ersten Rückrundenspiel erneut zu Hause gegen die DJK Karlsruhe-Ost. Es wäre wieder einmal Zeit, etwas Zählbares zu holen um nicht vorzeitig in Abstiegsgefahr zu kommen.

 

FV Malsch: Christian Knoch, Nico Ohlicher, Philipp Martian, Matthias Lang, Matthias Hitscherich, Torsten Zörb, Andreas Kern, Yannik Hildebrand, Manuel Stipanov, Sascha Häßler.

 

Ersatz: Sven Kistner, Tom Frodl und Benjamin Buck. 

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten