Hier klicken!


2 Mannschaft

Hilft das Unentschieden weiter?

Details

1:1 gegen ASV Durlach II / Ausgleich in letzter Minute

Im Nachhinein überwog die Freude über den späten Punktgewinn der zweiten Mannschaft des FV Malsch gegen die Verbandsligareserve vom ASV Durlach. Ob er allerdings im Abstiegskampf von großem Nutzen ist, wird die Zukunft zeigen.


Bei kühler Witterung nahmen die Gäste von Beginn an das Heft in die Hand, konnten sich aber trotz optischer Überlegenheit keine nennenswerten Möglichkeiten erspielen. Erst nach 16 Minuten wurde Chritian Knoch im Malscher Gehäuse erstmals geprüft, der Schuss aus 14 Metern stellte ihn aber vor keine ernsthafteren Probleme. Nach knapp einer halben Stunde wurde der FV Malsch stärker und bestimmte über weite Strecken auch das Spiel. Gute Tormöglichkeiten blieben aber rar. In der 34. Minute setzte Yannik Hildebrand einen Kopfball knapp neben das Gästetor. Kevin Trinkle spitzelte eine Hereingabe von Y. Hildebrand in der 43. Minute knapp neben den Pfosten und kurz vor Halbzeit lupfte Sascha Häßler aus 30 Metern über den Durlacher Torhüter, der Ball ging aber um Zentimeter am Tor vorbei.


Nach der Pause tat sich lange Zeit nichts Nennenswertes, das Spiel plätscherte vor sich hin. Erst in der 84. Minute passierte etwas Aufregendes, als der Schiedsrichter nach einem angeblichen Foul im Strafraum auf Elfmeter für den ASV Durlach entschied. Forai ließ sich diese Möglichkeit nicht entgehen und verwandelte zum Führungstreffer für die Gäste. Als alles schon mit einer erneuten Malscher Niederlage rechnete, entschied der Schiedsrichter auf Handspiel eines Gästeakteurs im Strafraum und Elfmeter für den FV Malsch. Matthias Lang setzte den fälligen Strafstoß zum umjubelten 1:1-Ausgleich in die Maschen. Anschließend beendete der Schiri die Partie. Letztendlich waren am Schluss beide Seiten mit dem Unentschieden zufrieden.


Am kommenden Sonntag, 22.4. muss die zweite Mannschaft bei Olympia Hertha Karlsruhe antreten. Spielbeginn um 15 Uhr.  


FV Malsch: Knoch Christian, Ohlicher Nico, Zwirner Christoph, Lang Matthias, Kistner Sven, Martian Philipp (Buck Benjamin), Zörb Torsten (Hildebrand Jonah), Schmitt Nils, Trinkle Kevin, Hildebrand Yannik, Häßler Sascha (Hitscherich Matthias).  
Tore: 0:1 84. Minute Forai (Foulelfmeter), 1:1 93. Minute Lang (Handelfmeter).
 

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten