Hier klicken!


2 Mannschaft

FV Malsch II – FC Berghausen II 6:2 (1:1)

Details

Malsch siegt erneut!
Zwei Eigentore, Zwei Mal Hirth, sowie Riedinger und Schmitt

Zum zweiten Sieg in Folge stürmte die zweite Mannschaft des FV Malsch am vergangenen Sonntag. Sah es zur Halbzeit noch nach einem trostlosen Remis aus, so entwickelte sich im zweiten Durchgang ein torreiches Spiel mit vielen Höhepunkten.

 

Coach Sascha Häßler konnte fast die gleiche Mannschaft, wie beim Sieg in Langensteinbach aufbieten. Lediglich Tim Riedinger rutschte in die Anfangsformation. Malsch begann stark und konnte bereits nach 10 Minuten durch ein Eigentor der Gäste in Führung gehen, Zöller egalisierte jedoch nach 20 Minuten. Bis zur Halbzeit waren Chancen Mangelware und das Spiel plätscherte vor sich hin.

 

Nach dem Wechsel bot sich den Zuschauern ein komplett anderes Spiel. Beide Mannschaften wirkten agiler und konnten sich Torchancen erspielen. Den Torreigen eröffnete  Tim Riedinger, der Malsch in der 55. Minute erneut in Führung brachte. Nur zwei Minuten später erhöhte Hirth auf 3:1. Ein Eigentor weitere zehn Minuten später, bedeutete das 4:1. Kurz darauf das 5:1. Torschütze war Nils Schmitt, der einen Konter mustergültig zu Ende spielte. Hirths zweiter Treffer in der 84. Minute bedeutete das 6:1. Kurz darauf gelang Berghausen zwar noch der zweite Treffer, am deutlichen Sieg der Häßler-Truppe änderte das jedoch nichts.

 

Nachdem nun die Vorrunde zu Ende ist, belegt Malsch mit 22 Punkten den siebten Rang. Der Abstand nach oben ist nicht sehr groß, könnte aber deutlich geringer sein, hätte man in der einen oder anderen Begegnung nicht unnötigerweise Punkte verloren. Eines dieser Spiele war das erste Saisonspiel gegen Graben, als man 4:4 spielte. Diese Mannschaft ist nun der kommende Gegner. Die Mannschaft steht nur einen Punkt hinter dem FV Malsch und ein Sieg ist immens wichtig, um den Abstand nach oben nicht zu verlieren. Anstoß in Graben ist um 12:15 Uhr.

 

FV Malsch: Sebastian Schubert, Nico Ohlicher, Christoph Zwirner, Benjamin Buck, Tim Riedinger (Ronnie Kastner), Sascha Häßler (Sven Kistner), Nils Schmitt, Bernd Guhl (Matthias Lang), Markus Hirth, Yannik Hildebrand, Torsten Zörb. Ersatz: Matthias Hitscherich

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten