Hier klicken!


2 Mannschaft

Erster Sieg für den FV Malsch II

Details

5:1-Erfolg bei der Ittersbacher Landesligareserve

Es geht ja doch noch, so dachten sich die Spieler und Verantwortlichen von FV Malsch II nach dem vor allem in der zweiten Halbzeit hochverdienten ersten Sieg in der neuen Verbandsrunde beim VfR Ittersbach II. Mit diesem Erfolg konnte die Mannen von Trainer Matthias Durm den letzten Tabellenplatz verlassen.

Bedingt durch die Verletzungen sämtlicher verfügbarer Torhüter, stellte sich C-Juniorentrainer Dirk Schneider dankenswerter Weise zur Verfügung und bestritt sein erstes Spiel für den FV Malsch und machte seine Sache sehr gut. Die Malscher begannen druckvoll und gingen nach einem Konter bereits in der 9. Minute durch Ronnie Kastner in Führung. Danach schlich sich aber der Schlendrian ein, sodass in Hälfte eins trotz optischer Überlegenheit nichts Zählbares mehr heraussprang und es mit der knappen Führung in die Halbzeitpause ging. 

Nach dem Wechsel glich Ittersbach in der 50. Minute durch einen Sonntagsschuss von Hamberger zum 1:1 aus, Dirk Schneider im Malscher Gehäuse hatte keine Abwehrchance. Dies war aber dann der Weckruf für die Durm-Schützlinge, denn von nun an wurden die Bemühungen zielstrebiger. In der 63. Minute verwandelte Matthias Lang gewohnt sicher einen Foulelfmeter zur erneuten Malscher Führung. Fünf Minuten später erhöhte Benjamin Schtz mit seinem ersten Tor auf 3:1 per Kopf. Die Mannschaft wurde nun immer sicherer, sodass das 4:1 durch Daniel Koch nur die logische Folge war. Den Schlusspunkt setzte Tim Riedinger nach feiner Vorarbeit von Kastner und so hieß es dann 5:1, was gleichzeitig auch das Endergebnis bedeutete. Mit der in der zweiten Halbzeit gezeigten Leistung lässt sich für die kommenden Wochen aufbauen.

FV Malsch: Schneider D., Lang M. (Hitscherich M.), Joachim C., Kistner S., Kastner R., Trinkle K., Schatz B., Brecht M. Djukarew W., Schmitt N. (Koch D.), Drummond R. (Riedinger T.) .

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten