Hier klicken!


2 Mannschaft

SC Wettersbach II - FV Malsch II 0 : 4

Details

Bei bestem Fußball Wetter auf einem hervorragenden Rasenplatz stand am 27. Spieltag die Begegnung der Tabellennachbarn aus Wettersbach und Malsch an.

Während Wettersbach das Hinspiel deutlich mit 4:2 gewann sollte das Rückspiel anders verlaufen.

Bedingt durch einige Ausfälle kamen bei den in Gelb-Weiß spielenden Gästen die beiden A-Jugendspieler Alban und Arber Bequiraj zum ersten gemeinsamen Einsatz den beide mit hervorragender Leistung absolvierten.

Von Beginn an zeigte Malsch dass man gewillt war die beiden vorangegangenen unnötigen Niederlagen wett zu machen. Mit sicherem Spielaufbau aus der Abwehr erspielte sich Malsch Chancen heraus welche eine davon zum ersten Mal in der 15.Minute im Netz landete. Einen schönen Pass von Arber Bequiraj erlief sich Jannik Schwander und versenkte zum 0:1. Drei Minuten später war es wiederum Jannik Schwander der nach starkem Dribbling knapp am Torhüter scheiterte.

In der 26.Minute war es erneut Arber B. der mit einem starken Pass Nils Schmitt in Szene setzte der wiederum mustergültig Robin Drummond bediente. Mit seinem ersten Streich versenkte dieser zum verdienten 0:2. Kurz vor der Pause war es noch Matthias Lang mit einem mächtigen Distanzschuss den der Heimkeeper allerdings glänzend parierte. Halbzeit.

Mit Wiederbeginn der Partie waren es zunächst wieder die Gäste die innerhalb von 5 Minuten 3 sehr gute Chancen hatten, leider aber nicht verwerten konnten. Nun kamen die Gastgeber besser ins Spiel.

Allerdings war bei der stabilen Defensive um Abwehrchef Benjamin Schatz kein Durchkommen möglich. Was doch durchkam entschärfte Keeper Sebastian Schubert. In der 68.Minute dann die Vorentscheidung. Erneut Arber B. war es der Robin Drummond in die Gasse spielte der wiederum dem Torhüter des Gastgebers keine Chance lies und mit seinem 2.Streich das 0:3 erzielte. In dieser Phase machte Wettersbach weit auf allerdings ohne das Malsch trotz guter Chancen ein weiteres Tor erzielen konnte. Dies gelang in der 80.Spielminute. Durch den für Jannik Schwander ins Spiel gekommene Benjamin Buck erzielte Robin Drummond sein 3.Tor in diesem Spiel. 0:4 Endstand.

Fazit: Ein hochverdienter Sieg der jungen Malscher Truppe auch in dieser Höhe.

Mannschaftsaufstellung:

Torhüter: Sebastian Schubert
Abwehr: Matthias Hitscherich, Alban Bequiraj, Benjamin Schatz, Arber Bequiraj
Mittelfeld: Matthias Lang, Benjamin Buck, Jannik Schwander, Ralf Schumacher, Mirco Brecht
Angriff: Tim Riedinger, Nils Schmitt, Robin Drummond, Manuel Stein
Trainerteam: Matthias Durm, Michael Kara/Frank Maier

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten