Hier klicken!


2 Mannschaft

3.Spieltag Nachholspiel Kreisklasse B FV Malsch II – FC 08 Neureut II 1:2

Details

Im Nachholspiel des 3.Spieltages ging es am Donnerstag den 18.09. gegen den Aufstiegsaspiranten aus Neureut die bis dato alle Spiele gewonnen hatten.

Mit 2 Niederlagen in Folge die jeweils knapp 1:2 verloren gingen war das Ziel zumindest einen Punkt in Malsch zu belassen. Nachdem nun fast der letzte Urlauber/Verletzte ins Training wieder eingestiegen ist wurde eine Mannschaft aufgeboten die dieses Ziel auch erreichen konnte.

Die ersten 15 Minuten des Spiels waren entsprechend recht ausgeglichen. Malsch mit mehr Spielanteilen, Neureut mit einer effektiven kompakten Spielweise neutralisierten sich weitestgehend schon im Mittelfeld. Die erste gute Chance ergab sich dann erneut durch zunächst einen Fehler im Spielaufbau und folgend einem Stellungsfehler der jungen Innenverteidigung. So konnte der Gästestürmer Lanz völlig freistehend nach 15 Min. zum 1:0 einschieben.

Die Malscher spielten gut weiter und konnten sich die eine und andere gute Chance zum Ausgleich erspielen. Diese konnten allerdings nicht verwertet werden.

Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die Erste.

Trotz einiger Umstellungen tat sich Malsch im Spielaufbau sehr schwer was allerdings auch deutlich an diesem Gegner lag. Wieder waren es knapp 15 Minuten nach dem Anpfiff als erneut ein Fehler im Spielaufbau zum Konter und 2:0 der Gäste führte.

Für die Mannschaft zwar ein schwerer Treffer aber dank der immer noch guten Moral nicht das K.O.

Zwar nicht spielerisch überzeugend aber mit Einsatz und Kampf konnte in der 67.Minute durch Ronnie Kastner der Anschlusstreffer erzielt werden. Neureut verwaltete nun das Ergebnis, die Malscher drückten auf den Ausgleich allerdings ohne die Gäste ernsthaft in Gefahr zu bringen. Auch wenn die Gäste in den letzten Minuten mit etwas Glück bei einem wohl falschen Abseitspfiff und der einen und anderen guten Chance hatten schafften sie dennoch den nicht unverdienten 3er aus Malsch mitzunehmen.

Fazit:

Die wiederum veränderte sehr junge Mannschaft mit einem Schnitt von knapp 21 Jahren bezahlt aktuell Lehrgeld. Vermeidbare Fehler sorgten zum dritten Mal hintereinander für eine wiederum knappe Niederlage. Allerdings gegen eine Mannschaft die schwer von der Tabellenspitze zu verdrängen sein wird. Aufgrund der guten Moral und dem vorhandenen spielerischen Potenzial besteht weiterhin keine Unruhe. Werden die Fehler minimiert sollten die Punkte auch eingefahren werden können.

    

Mannschaftsaufstellung:

Torhüter: Sebastian Schubert (K.)

Abwehr: Arber Beqiraj, Matthias Hitscherich, Nico Kastner, Sören Heiser, Benjamin Schatz

Mittelfeld: Matthias Lang, Niclas Balzer, Baris Günes, David Laubenstein, Christoph Zwirner, Benjamin Buck             

Angriff: Daniel Kara, Ronnie Kastner

Trainerteam: Matthias Durm, Michael Kara/Frank Maier/Ralf Hitscherich

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten