Hier klicken!


2 Mannschaft

6.Spieltag Kreisklasse B FC Espanol Karlsruhe II - FV Malsch II 5:2

Details

Schon am Samstag den 20.09. stand das Spiel beim Tabellensechsten Espanol Karlsruhe an. Ohne Stammtorhüter Schubert und ohne Abwehrchef Schatz war es von vorneherein klar dass es gegen die spielstarken Spanier mit ihrer hervorragend besetzten Offensive ein schweres Spiel werden würde.

Mit einem Unterschied von fast 10 Jahren im Altersdurchschnitt war es die Strategie von Malsch kompakt zu verteidigen und schnell nach vorne zu spielen. Dies gelang zunächst auch sehr gut. Eng stehend konnten die Angriffe der Gastgeber immer wieder gut abgefangen werden. Im Gegenzug wurden gute eigene Angriffe gestartet die allerdings ebenso am starken Heimtorwart scheiterten. Die größte Möglichkeit vergab nach 10 Spielminuten Ronnie Kastner der alleine auf das Tor zulaufend am Tormann scheiterte. Wenige Minuten später wurde Malsch leider ein klarer Handelfmeter verweigert. Dennoch war es einer der guten Angriffe welcher in der 39. Minute die 1:0 Führung für Malsch brachte. Daniel Kara setzte sich auf rechts durch und passte auf den freistehenden Tim Riedinger der zur Führung einschob. Die Führung hielt trotz einiger guter Möglichkeiten der Spanier bis kurz vor dem Pausenpfiff. In der letzten Szene vor der Halbzeit setzte sich Torjäger Greul an der Strafraumgrenze durch und wurde per Foul am Torschuss gehindert. Berechtigter Elfmeter – 1:1 Ausgleich.

Kurz nach der Pause dann die Führung der Gastgeber. Nach gutem Pass reichte eine Körpertäuschung um freistehend vor Torwart Arber Beqiraj den Ball ins Tor zu schießen. Wieder ein vermeidbarer Fehler.

Trotz diesem Rückschlag versuchte die bis dahin gut spielende Mannschaft weiterhin nach vorne zu spielen. Ein erneuter gravierender Fehler im Spielaufbau zerbrach allerdings die Hoffnung auf den Ausgleich. In der eigenen Hälfte wurde der Ball in der 64. Minute leichtsinnig verloren was die Spanier in Form von Torjäger Tim Greul sofort mit der 3:1 Führung bestraften. Hoffnung kam wieder auf als sich Daniel Kara in der 75.Minute erneut gut durchsetzen konnte, auf den freistehenden Ronnie Kastner passte der unhaltbar den Anschlusstreffer zum 2:3 erzielte. Damit war das Spiel wieder spannend geworden. Auf beiden Seiten ergaben sich nun Chancen bei denen sich beide Torhüter auszeichnen konnten. Mit einem Doppelschlag aus jeweils einem Konter in den letzten 5 Spielminuten beendete Torjäger Greul alle Hoffnungen der Malscher auf eine Punktmitnahme.

Fazit: Eine Punkteteilung wäre möglich und vielleicht auch gerecht gewesen wenn die Mannschaft die Konzentration der ersten Hälfte hätte beibehalten können. Vermeidbare Fehler und die individuelle Klasse von 3-4 Espanol Spielern bescherten die 4.Niederlage in Folge.

Mannschaftsaufstellung:

Torhüter:   Arber Beqiraj

Abwehr:    Matthias Hitscherich, Christian Strotz, Sven Kistner, Nico Kastner, David Laubenstein, Adrian Vidovic

Mittelfeld:  Matthias Lang, Benjamin Buck, Baris Günes, Christoph Zwirner

Angriff:      Ronnie Kastner, Daniel Kara, Tim Riedinger

Trainerteam: Matthias Durm, Michael Kara/Ralf Hitscherich

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten