Hier klicken!


News

FVM-Jugendtrainer beim Truckpulling der Malscher Feuerwehr

Details

an ihrem "Tag der offenen Tür" veranstaltete die Freiwillige Feuerwehr Malsch am vorletzten Sonntag ein "Truckpulling" bei dem ein ca. 14 Tonenn schweres Rüstfahrzeug von 5 Personen über eine Strecke von ca. 30 Metern gezogen werden musste. Der Zuspruch an teilnehmenden Mannschaften war trotz hervorragenden Spätsommerwetter leider sehr gering.

Neben den Pfadfinderen, die kurzfristig ein zweites Team stellte, der Malscher Jugendfeuerwehr und einer spontan gebildeten "Ziehgemeinschaft" der Wehren aus Ettlingenweier und Malsch, waren die FV-Trainer Dirk Schneider, Alexander Lotz, Andy Schumacher, Andy Gräßer, Jan Körber mit ihrem Jugendleiter Stefan Keck das fünfte Team.

In zwei Durchgängen galt es die Trägheit der enormen Masse des Einsatzfahrzeugs zu überwinden, bis nach einigen Metern etwas "Tempo" gemacht werden konnte. Aus der Addition beider Laufzeiten wurde am Ende der Sieger ermittelt und hier lieferten sich die Verterter der Malscher Fußballjugend ein spannendes Rennen mit dem gemischten Team Ettlingenweier/Malsch - am Ende fehlten ihnen 0,4 Sekunden zum Sieg bei ihrer Premierenteilnahme.

Aber wichtiger als dieser "sportliche" Aspekt war natürlich das Dabeisein an sich sowie das anschließende gesellige Beisammensein in der Fahrzeughalle und bei den zahlreichen Mitmach- und Informationsständen der Malscher Feuerwehr. 

 

 

Bericht: JK; Fotos JK, AL, SK

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten