Hier klicken!


News

1. Hoepfner Mitternachtshallen Tunier war ein voller Erfolg

Details

Am vergangenen Freitag veranstaltete der FV Malsch als Auftakt in sein 100- jähriges Jubiläum zum ersten mal ein eigenes Hallentunier. Das 1. Hoepfner Mitternachtstunier war sicherlich eine rundum gelungene Veranstaltung. Trotz äußerlich widrigen Wetterverhältnissen war die Halle sehr gut besucht und den Zuschauern wurde ein schneller und attraktiver Hallenfußball geboten mit vielen sehenswerten Toren.

Für den FVM II war nach 2 Niederlagen und einem Sieg bereits nach der Vorrunde Schluß und man war ausgeschieden, der FVM I meisterte die Vorrunde souverän und auch im Halbfinale war man der verdiente Sieger. Im Finale mußte sich die Szilard Elf allerdings dem

ASV Ettlingen knapp mit 1-2 geschlagen geben, Glückwunsch zum Sieg an den ASV Ettlingen.

Im Anschluß an die tollen Spiele fanden sich die Spieler und zahlreichen Zuschauer im Foyer der Halle ein, wo dann Verwaltungsvorstand Michael Gißler und Spielbetriebsvorstand Jahn Beichel die Siegerehrung vornahmen. Danach peitschte DJ Lausi die Gäste mit guter Musik zu einer wirklich tollen Stimmung und die Bardamen Simone, Carola, Christiane und Evi hatten alle Hände voll zu tun.

Der FV Malsch möchte sich nochmals bei allen teilnehmenden Mannschaften recht herzlich bedanken, es waren schöne aber vor allem faire Spiele. Des weiteren ein Dankeschön an alle die tolle Arbeit verrichtet haben, wie die Schiedsrichter Roland Schneck und Jörg Ambacher, die Tunierleitung Küchler und Hitscherich, DJ Lausi alias Klaus Jögel, die Bardamen, dem Hausmeister Stolz, dem Reinigungsteam und allen die Dienst verrichtet haben, und somit solch eine Veranstaltung überhaupt möglich gemacht haben.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten