Hier klicken!


News

FV Malsch - Vereinsjugendtag 2014

Details

Die Jugendabteilung des FV Malsch ehrte bei der diesjährigen Jugendversammlung am 15. Juni 2014 gleich vier Juniorenmannschaften zum Meister ihrer Klassen.

Am Sonntagvormittag den 15. Juni trafen sich Spieler, Eltern, Trainer und Jugendfunktionäre zur zweiten Jugendvollversammlung des FV Malsch im Clubhaus um Resümee über die vergangene Saison zu ziehen und um Ausblick für die Zukunft zu geben.

Im Frühjahr des vorherigen Jahres wurde das „neue“ Jugendkonzept vorgestellt.

Siehe hierzu:

http://www.fv-malsch.de/index.php/newsarchiv/737-jugendvollversammlung-des-fv-malsch

und

http://www.fv-malsch.de/index.php/newsarchiv/776-sportlich-erfolgreiches-jahr-beim-fv-malsch

Nach der Begrüßung berichtete kommissarischer Jugendleiter Stefan Keck über Aktivitäten wie Sport- und Oktoberfest, Weiterbildung der Jugendfunktionäre und Trainer u.a. beim bfv, und der BSJ, teambildende Maßnahmen im Naturfreundehaus Moosbronn, zahlreiche externe Turnierteilnahmen, sowie erfolgreiche interne Events, wie u.a. das Edgar-Grimm-Hallenturnier in der Bühnsporthalle, sowie über anstehende Aufgaben beim anstehenden Angelo-Marotta-Cup am Sa./So 21./22.06.2014. und beim Sportfest am kommenden Wochenende Fr.-So. 11.-13.07.2014.

Die Jugendabteilung wird beim anstehenden Sportfest mit Turnieren der Mannschaften in den unteren Jahrgängen und Freundschaftsspielen von der D- bis zur A-Jugend, sowie Diensten und Kuchenspenden zum Gelingen aktiv und engagiert mitwirken. Am Samstag ab 21 Uhr werden alle Meistermannschaften auf der Bühne der Federbachhalle vom Jugendleiter und Verwaltungsvorstand unseren Gästen vorgestellt.

Im Mittelpunkt des Vereinsjugendtages standen die Berichte des Sportlichen Leiters Jürgen Gräfinger, Kassier Ludwig Weißer sowie Gastredner und Kapitän der ersten Mannschaft und Projektleiter „Kunstrasen“ Christian Kölmel.

Im Spieljahr 2013/14 waren insgesamt 13 Jugendmannschaften im Spielbetrieb. Jürgen Gräfinger zeigte in seiner Präsentation anschaulich je Mannschaft, die Anzahl der Spieler, die Abschlußtabellen, sowie die Trainer der vergangenen und der neuen Runde und hob jeweils die Erfolge hervor. Bei den A-Junioren musste er jedoch mit bedauern verkünden, dass der FV Malsch nach einer erfolgreichen Vorrunde am Ende der Rückrunde noch mit dem viertletzten Tabellenplatz aus der Kreisliga in die Kreisklasse abgestiegen ist.

Als positive Entwicklung im sportlichen Bereich ist die Qualifizierung unserer Jugendtrainer zu sehen. Die Juniorentrainer haben sich im vergangenen Spieljahr in folgenden Themen intern oder extern weitergebildet:

  • Ausbildung zum Teamleiter an der Sportschule Schöneck
  • Grundkurs Kindertrainer bei der 1899 Akademie Hoffenheim
  • Fortbildung „Tanner Speed“ bei der 1899 Akademie Hoffenheim
  • „Tiki Taka ein neues Spielsystem“ bei der 1899 Akademie Hoffenheim
  • „Leistung steigern, Verletzungen vermeiden“  (Interne Schulung)
  • Kurzschulungen des bfv-Fussballkreis Karlsruhe

Für das Spieljahr 2014/15 geht der FV Malsch wie folgt an den Start.

  • A-Junioren mit Trainer Roble Braun
  • B-Junioren mit Trainer Dirk Schneider
  • C-Junioren mit Trainer Maurizio Marotta
  • D1-Junioren mit Trainer Jürgen Gräfinger
  • D2/D3-Junioren mit Trainer Andreas Schumacher
  • E1-Junioren mit Trainer Jan Körber
  • E2-Junioren Trainer Andreas Gräßer
  • F1-Junioren Trainer Uwe Kühnberger
  • F2-Junioren Trainer Uwe Weber
  • U7 Bambinis Trainer Jürgen Szilard

Ludwig Weißer berichtete über den Stand und die Entwicklung der Kassenlage im Jugendbereich. Als Einnahmen wurde u.a. das Edgar-Grimm-Turnier genannt. Vom Angelo-Marotta-Cup verspricht man sich weitere positive Effekte für die Jugendkasse. Als Ausgaben sind in erster Linie Schiedsrichtergebühren und zukünftige Anschaffungen für den Trainings- und Spielbetrieb zu nennen.

Christian Kölmel „Projektleiter Kunstrasen“ stellte anschaulich den Ist-Zustand unseres sanierungsbedürftigen Hartplatzes dar. Nach dem Aufzeigen der Vor- und Nachteile eines Kunstrasenplatzes neuster Generation sprach er von einem Finanzierungskonzept und nahm die Zuhörer direkt mit ins Boot. Jeder, dem etwas am FV Malsch liegt, jeder der die Malscher Fussballjugend unterstützen will, ist gerne eingeladen ein oder mehrere 4-Quadratmeter-Pakete zu kaufen und kann dabei noch gewinnen. Weitere Infos seien unter folgendem Link im Internet einzusehen.
http://www.fv-malsch-kunstrasen.de/

Jeweils mit Gutscheinen für die FV-Clubhaus-Gaststätte wurden folgende ausscheidende Funktionäre und Trainer für ihr Engagement beim FV Malsch gehrt und gewürdigt.

  • Jugendleiter Uwe Mantel
  • A-Junioren Trainer Tino Hodzic
  • B-Junioren Trainer Andreas Kern und Jannik Schwander
  • D-Junioren Trainer Bernd Remili

Ebenfalls mit Gutscheinen fürs Clubhaus erhielten die Spieler der „Meistermannschaften“.

  • E1-Junioren; Staffelsieger der Rückrunde
  • D2-Junioren; Meister Staffel 2 und Meister Hallenrunde, sowie Aufstieg in die Leistungsstaffel
  • D1-Junioren; Meister Kreisliga, Hallenkreismeister, 3. Platz Badische Hallenkreismeisterschaft
  • C-Junioren; Meister Kreisklasse, Qualifikant Endrunde Hallenkreismeisterschaft

Die Wahlleitung für den neuen Jugendvorstand übernahm FV-Vorstandsmitglied Eugen Stolz. Für die kommende Saison wurden folgende Personen gewählt

  • Jugendleiter Stefan Keck
  • Stellv. Jugendleiter Jan Körber
  • Sportlicher Leiter Jürgen Gräfinger
  • Kassier Ludwig Weißer

Außerhalb des Jugendvorstandes werden sich Bernd Taller und Michael Sehrig für die Funktionen Jugendpresse und Turnierkoordination mit ins Team einbringen.

Der neu gewählte Jugendvorstand freut sich auf die kommende Saison.

Jugendleiter Stefan Keck appellierte, das auf Papier geschriebene Jugendkonzept weiter zu leben, in Zukunft mehr miteinander zu reden als übereinander und zitierte Walter Flemming aus der letzten Mitgliedsversammlung mit „Bestehendes bewahren“ was beuteten soll, mit den Einrichtungen wie Kabinen und Spiel- und Trainingsplätzen sorgsam und mit Bedacht umgehen.

Link zum Jugendkonzept: http://www.fv-malsch.de/index.php/verbal

Bericht und Foto: SK 

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten