Hier klicken!


E-Junioren (U11/U10)

E1 startet gut in die neue Runde

Details

Nach einem fulminanten Sieg im ersten Rundenspiel beim TSV Spessart – 9:1; Tore Dajo (4), Carsten (3), Paul (2) – konnte die neue E1 auch im ersten Heimspiel gegen den FV Alemannia Bruchhausen überzeugen. Die Spieler glänzten mit sehr schönen Kombinationen und tollem Offensivfußball. Die vielen Chancen wurden nach einer torlosen ersten Halbzeit dann in der zweiten Hälfte effizient genutzt.

Die E1 hat durch Tore von Carsten (3), Tom (2), Paul (1) und Fabio (1), das Spiel mit 7:0 klar für sich entschieden. Bei den wenigen Torchancen der Gegner zeigte auch Torwart Luca wiederum seine Klasse.

Am dritten Spieltag empfing unsere U11 den SV Völkersbach. In den ersten Minuten schienen unsere Jungs die Siegesserie der letzten 2 Spiele fortzusetzen. Sie dominierten das Spiel weitläufig und gingen bereits nach 2 Minuten nach einem wunderschönen Pass von Carsten durch ein Tor von Dajo mit 1:0 in Führung. Nach dem Tor wurde das Spiel kämpferischer und auf beiden Seiten wurden Chancen vergeben.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit begannen die Malscher wieder mit tollen Spielzügen und wurden durch ein Tor von Dajo nach 3 Minuten mit dem 2:0 belohnt.
Unbeeindruckt vom Rückstand leistete der SV Völkersbach unerwarteten Widerstand. Unsere Mannschaft schien wie ausgewechselt. Vor allem die plötzlich auftretenden Schwächen in der Defensive und im Aufbau des Spiels führten zu zwei Toren der Völkersbacher und damit zum 2:2 Unentschieden.

Nach diesem unnötigen Punktverlust sollte es am letzten Wochenende in Neuburgweier besser laufen, nachdem die Jungs vom Federbach schleppend ins Spiel kamen, konnte zur Pause mit Toren von Dajo (2) sowie Pascal eine beruhigende Halbzeitführung herausgespielt werden. Nach Wiederanpfiff folgten bei zwei Treffern der Gastgeber noch Tore von Carsten und Paul zum heiß ersehnten 5:2 Auswärtssieg.

Für die E1 des FV Malsch kamen bisher zum Einsatz: Amedeo, Carsten, Dajo, Fabian, Fabio, Ibrahim, Luca, Marten, Moritz, Pascal, Paul und Tom


Bericht: PR/JK; Fotos: PR 

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten