Hier klicken!


E-Junioren (U11/U10)

E2-Junioren kitzeln Tabellenführer

Details

Am Mittwochabend reiste das 2007er-Perspektivteam zum ungeschlagenen Ligaprimus TSV Pfaffenrot. Nach den Ergebnissen der letzten Wochen war nicht unbedingt mit einem Sieg zu rechnen. Zum Abschluss der Herbstrunde der E-Junioren Kreisklasse 10 des Fußballkreises Karlsruhe wollte man sich aber so teuer wie möglich verkaufen

E2-Junioren: TSV Pfaffenrot - FV Malsch II 7:4

Gegen den bereits als Staffelsieger feststehende Nachwuchs des TSV Pfaffenrot wollte der FV Malsch aus einer verstärkten Defensive das Spiel so lange wie möglich offenhalten. Dies gelang auch gut, man hielt den Gegner weitestgehend vom Tor fern und verhinderte aussichtsreiche Torchancen. Die beiden Gegentreffer waren Ergebnis gütiger Mithelfer der Gäste. Selbst trugen die Störche einige Angriffe schön vor das gegnerische Tor. Da man, im Gegensatz zu den vorherigen Partien, endlich das Runde ins Eckige brachte führte man zur Pause durchaus verdient 3:2. Wie in den bisherigen Spielen war die Halbzeitpause nicht gerade förderlich für die Schwarz-Gelben, innert zehn Minuten fing man sich vier Gegentore ein. Damit war die Messe gelesen, jeweils ein Treffer hüben wie drüben führten zum 7:4-Endstand.

Aufstellung: Gabriel (Tor), Danis, Christoph, Gianluca, Finn-Louis, Daniel, Mehmet, Fabio, Rasul, Mohammed

Tore: Danis, Finn-Louis, Fabio, Rasul (je 1)

Leider wieder verloren, obwohl eine Steigerung durchaus zu erkennen war. Indiz dafür dürfte sein, dass die Trainer der Gastgeber mit dem Vorhaben alle 16 zur Verfügung stehenden Spieler einzusetzen, in das Match. Ob der engen Partie und des knappen Spielstandes wurde dieser Plan über Bord geworfen. Damit kamen fünf Kinder aus Seiten der Gastgeber gar nicht zum Einsatz…

Bericht: DKN

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten