Hier klicken!


E-Junioren (U11/U10)

Ungemütliches Wochenende für E-Junioren

Details

Nachdem am Mittwoch die E2-Junioren ihre Herbstrunde abgeschlossen hatten (s. separaten Bericht), waren die anderen drei E-Juniorenteams am Wochenende aktiv.

E1-Junioren: FV Malsch – SV Langensteinbach 4:7

Nach der Niederlage in Ettlingen waren die E1-Junioren um Wiedergutmachung bestrebt, gegen den Tabellennachbarn SV Langensteinbach schien dies auch durchaus machbar. Allerdings schien man beim Anpfiff gedanklich noch in der Kabine, denn quasi vom Anpfiff weg erzielte der Gast den 0:1 Führungstreffer. Dieser Treffer wirkte keinesfalls als Weckruf, im Gegenteil, der Mannschaft schien kollektiv das Selbstvertrauen abhandengekommen zu sein. Vieles blieb Stückwerk, was bei einem körperlich spielenden Gegner wie die Langensteinbacher doppelt schwer wiegt. Der geneigte Fan und Zuschauer sah zur Halbzeit einen 0:3-Rückstand. Die zweite Halbzeit begann wie die erste, in den ersten Minuten fing man sich einen weiteren Treffer ein. Jetzt berappelte sich die Mannschaft ein wenig, kam auf 2:4 heran und hatte das 3:4 auf dem Fuß. Nach zwei weiteren Treffern war die Messe gelesen und man musste eine verdiente 4:7 Heimniederlage hinnehmen.

Aufstellung: Tom (Tor), Danis, Christoph, Gabriel, Jonas, Finn-Louis, Tobias, Emir, Mehmet

Tore: Finn-Louis (4)

E3-Junioren: FV Malsch III – SV Langensteinbach II      0:14

Am 7. Spieltag empfingen die Spieler des 2008er-Leistungsteams den souveränen Tabellenprimus aus Langensteinbach. Dass diese Mannschaft nicht zu Unrecht am Platz an der Sonne steht, war schnell zu sehen. Vom Anpfiff Weg spielten die Gäste aus dem Karlsbader Ortsteil ihr Spiel, die Schwarz-Gelben waren dem robust auftretenden Gegner auf allen Positionen unterlegen. Man kann der Mannschaft auf jeden Fall zugutehalten, dass sie nie aufgab und das Spiel in der zweiten Spielhälfte wesentlich offener gestalten konnte. Trotzdem stand beim Abpfiff eine deutliche 0:14-Niederlage zu Buche.

Aufstellung: Lino (Tor), Julian (Tor), Timo, Max, Matteo, Jaron, Sebastian, Luis,Finn

Tore: -

E4-Junioren: SpVgg Durlach-Aue III – FV Malsch IV     22:0

Unter keinen guten Vorzeichen stand das Spiel beim der Drittvertretung der SpVgg Durlach-Aue, denn die Spieler/-innen waren auf Grund einer schulischen Veranstaltung reichlich übermüdet. Dass dann auch noch zwei Spieler mit ihrer kurzfristigen Abwesenheit ihren Mannschaftskameraden einen Bärendienst erwiesen, machte das Unterfangen nicht einfacher. Resultat war, dass man ohne Wechselmöglichkeiten das Spiel bestreiten musste. Die verbliebenen Spieler kämpften tapfer gegen Müdigkeit, Kälte und Gegner, konnten die deutliche Niederlage nicht verhindern und mussten die Überlegenheit des Gegners anerkennen.

Aufstellung: Diego (Tor), Adrian, Daniel, Fabio, Marlon, Milla, Phil und Santino

Tore: -

Kein schönes Wochenende für die E-Junioren, aber solche Tage gibt es nun mal. Jetzt haben die Mannschaften erst einmal eine Woche Zeit zum Verschnaufen. Durch die Herbstferien ist am kommenden Wochenende kein Spiel angesetzt. Somit geht es am 18.11.2017 mit den restlichen Spieltagen weiter.

Bericht: DKN

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten