Hier klicken!


E-Junioren (U11/U10)

Drei Siege der E-Junioren, eine Niederlage der E3

Details

Bei hochsommerlichen Temperaturen setzte die E3 des FV Malsch den Trend der vergangenen Spiele fort und verlor beim FV Wössingen mit 5:1.

Sah man in Halbzeit 1 noch den ein oder anderen gelungenen Spielzug, suchte man solche Aktionen in Halbzeit 2 vergeblich. Erneut war man nicht gewillt, gegen die jahrgangsälteren, spielerisch jedoch keinesfalls besseren Wössinger die nötige körperliche Aggressivität entgegenzusetzen. Man spielte ängstlich, viel zu kompliziert was durch den Gegner entsprechend mit Toren bestraft wurde. Der einzige Lichtblick dieses Spiels resultierte aus einem Freistoß von Dennis Schorb, welchen Kimon Sammüller gekonnt ins Tor köpfte. Der Rest blieb Tristesse, so dass wenigstens die kämpferische Einstellung von Dominik Lumpp und in Halbzeit 1 die von Dennis Schorb einer Erwähnung bedarf.

 

Die E2 gewann ihr Spiel gegen Linkenheim leicht, locker und auch in dieser Höhe verdient mit 12:0. 5 x Nick Huditz, 2 mal Lukas Remmler, 2 xLuca Marotta, 1 Mal Valentin Marotta mit einem technisch sehenswerten Treffer und 2 x Silas Keck sicherten mit ihren Toren den verdienten Endstand in einer spielerisch sehr guten, wenn auch einseitigen Partie.

 

Ähnlich souverän gewannen die E1 (7: 1 gegen Germ. Friedrichstal) und die E4 (6:1 in Eggenstein) ihre Spiele.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten