Hier klicken!


E-Junioren (U11/U10)

E-Jugend kickt die KSC U11-Junioren aus dem Turnier

Details

Am Sonntag den 18.09.2011 waren unsere Jungs vom Federbach zum Sparkassen-Junioren-Cup 2011 des FC-Astoria Walldorf eingeladen. Es spielten 24 Mannschaften. In der Gruppe waren namhafte Mannschaften wie SpVgg Nekarelz, Kickers Offenbach und 1899 Hoffenheim.

Diese Tatsache hat die Malscher in den ersten beiden Spielen sehr gehemmt, sodass beide Spiele mit 0:1 verloren gingen. Trainer Maurizio Marotta fand anscheinend die richtigen Worte und motivierte die Spieler so, das die drei folgenden Begegnungen jeweils mit 2:0 Toren für Malsch beendet wurden.

 

In der Zwischenrunde traf man auf den Karlsruher SC und den VfB Wiesloch. Gelassen traten unser Jungs zunächst gegen die U11 des KSC an. Direkt nach dem Anpfiff ging begann ein hochdynamisches Spiel. Die Malscher drängten in Richtung gegnerisches Tor sodass es zu einem neunmeterwürdigen Foul kam. Die Schiedsrichter pfiff nicht. Dafür konnte man dank Trainer Mauro sehen und hören was unter italienischem Temperament zu verstehen ist. Die Aufregung wandelte sich jedoch schnell um in Jubel, als sein Sohn Luca mit einem herrlichen Volleyschuss das 1:0 erzielte. Kurz danach kam wiederum der Angriff und eine Vorlage von links, sodass Emre Karadag das 2:0 erwirken konnte. Im zweiten Spiel reichte dann ein Unentschieden. Sie trennten sich 0:0.

 

Im Halbfinale stand man dem VfR Wormatia 08 Worms gegenüber. Nach einem 0:1 spielten die Jungs, zum letzten Mal im "lila Trikot", gegen den Ludwigshafener SC um den dritten Platz. Nach einer 1:0-Führung ging das Spiel dennoch verloren. Glückwunsch an die Jungs für die geschlossene Mannschaftsleistung und einen respektablen vierten Platz.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten