Hier klicken!


E-Junioren (U11/U10)

E1-Junioren dürfen sich Meister nennen

Details

Die E1–Junioren wurden der Favoritenrolle beim Auswärtsspiel in Ettlingen gerecht und dürfen sich Meister nennen

Was anfänglich nicht so sicher aussah, nahm spätestens nach Auflösung des Frühnebels Gestalt an. In den ersten Spielminuten wurde unser Torwart M. Gessler  gleich mehrmals geprüft. Marvin ließ sofort erkennen, dass er nicht zu überwinden war. Seine Ruhe übertrug sich auf die Mannschaft, die ihrerseits das gewohnt schnelle und sichere Passspiel zeigte und den Gegner in arge Schwierigkeiten brachte. So war der erste Treffer nur eine Frage der Zeit. Dieser stellte sich auch bald ein und unsere Mannschaft ließ nicht locker bis sie am Ende einen 10 zu 0 Sieg erreichte.

 

 

 

Nicht unerwähnt soll bleiben, dass die gegnerische Mannschaft nicht aufgab und wenigstens einen Ehrentreffer schießen wollte. Die Angriffsbemühungen der Ettlinger wurden von R. Herkelmann in den meisten Fällen zunichte gemacht. Robin war an diesem Spieltag überall da zu finden wo sich Gefahr anzubahnen schien. Die  Spielrunde beendete die E1 nach 7 Spieltagen mit 7 Siegen und einem Torverhältnis von 117 zu 3 Toren – wahrlich meisterlich.

 

 

Für Malsch spielten S. Keck (4), V. Marotta, E. Karadaq (2), Y. Peukert (1), R. Herkelmann (1), L. Marotta (2), M. Gessler, C. Müller, F. Uihlein und D. Lumpp.

 

Kräftemessen der Klassenbesten

Am kommenden Wochenende wird die E1 zu Gast bei der E-Jugend des KSC sein. Das verantwortliche Trainerteam des FV Malsch sieht die Einladung als Ehre und gleichzeitig als Bestätigung für die über lange Zeit gezeigte hervorragende Leistung. Wir wünschen unseren Jungs viel Glück.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten