Hier klicken!


E-Junioren (U11/U10)

Unsere E2-Junioren auch in der Halle Meister

Details

Die äußerst erfolgreiche Freiluftsaison setzte sich auch in der Halle fort. Es wurden an 2 Spieltagen jeweils 6 Spiele bestritten. Aber gleich ob die Halle größer oder kleiner war, unsere Jungs zeigten ihr gewohntes Spiel. Extrem zweikampfstark, mit schnellem und gekonntem Aufbau, sicheren Pässen und harten Schüssen- mit diesen Attributen glänzte der Jahrgang 2002.

Und unsere Gegner waren ja nicht von Pappe- die FVgg Weingarten, der PSK Karlsruhe, der SSV Ettlingen, die SpVgg Durlach- Aue, die DJK Durlach sowie der FC Germania Friedrichstal. Zum Teil musste gegen ein Jahr ältere Spieler angetreten werden, andere Teams verteidigten mit Mann und Maus. Auf dem engen Hallenspielfeld hatte es die technisch überlegene Mannschaft nicht leicht. Umso erstaunlicher dass neben 2 Unentschieden nur Siege eingefahren wurden, zum Teil in erstaunlicher Höhe ( z. B. 8 : 0 gegen die SpVgg Durlach- Aue ).

 

Neben den Jahrgängen 2000 und 2001 wächst auch mit dem Jahrgang 2002 etwas ganz besonderes heran. Kein Wunder dass der KSC und die TSG Hoffenheim immer wieder Beobachter vorbeischicken. Das ist natürlich eine große Ehre. Aber dieses Team zeichnet etwas aus was weit und breit seines gleichen sucht- wir besitzen nicht nur 4 oder 5 herausragende Spieler sondern nicht weniger als 10. Wenn gewechselt wird entsteht kein Bruch, es läuft mit demselben Schwung weiter. Und gerade diese mannschaftliche Geschlossenheit, der Teamgeist, geben Anlass zu den schönsten Hoffnungen und Träumen. In den Pfingstferien fahren Jungs und Eltern nach Spanien um im Land des Europameisters ihre Visitenkarte abzugeben. Darauf freuen wir uns alle sehr!

 

Den Trainern Jürgen Gräfinger und Peter Kühn kann nicht oft genug für ihren Einsatz gedankt werden. Über Jahre haben sie dieses Team geformt und der Erfolg der Jungs ist in erster Linie ihr Verdienst. Darauf werden wir in Spanien einen ( oder mehrere )  Sangrias trinken….

 

Das Team 2002 besteht aus: Lennart Kühn und Till Balzer ( Torhüter ), Timo Kustos, Nikki Nussbaum, Noah Tippelhoffer, Tim Powalka, Loris Sammüller, Moriz Weißer, Luca Gräfinger, Paul Dotter und Sebastian Taller.

 

Auch ein gemischtes Team der Jahrgänge 2001 und 2002 trat als E 4 zur Hallenmeisterschaft an. Über das erfreuliche Ergebnis wird nächste Woche berichtet.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten