Hier klicken!


E-Junioren (U11/U10)

E1 Turniersieger in der Rastatter Carl-Diem-Halle

Details

Die E1-Junioren waren am Samstag, 25. Februar, zu Gast beim FC Rastatt 04. In den ersten beiden Partien waren die Gegner, der SC Eisental und der SV Sinzheim, die mit jeweils 2:0 Toren bezwungen wurden, chancenlos. Dem dritten Spiel in der Vorrunde kam bereits eine Schlüsselrolle zu, da nur der jeweilige Gruppenerste das Endspiel bestreiten durfte.

Hier traf man auf die Junioren des KSC, die bis dahin das Turnier dominierten. Der KSC wurde von Beginn an in der gegnerischen Hälfte attackiert und mit einer hohen Laufbereitschaft konnte jedes Zusammenspiel des Gegners unterbunden werden. Die Malscher Jungs kamen zu einem ungefährdeten 3:0 Sieg, der auch in dieser Höhe verdient war. Beachtenswert war die Tatsache, dass sich der KSC nicht eine Tormöglichkeit erspielen konnte. Das letzte Gruppenspiel gegen den SV Michelbach war eine ebenso klare Angelegenheit und konnte mit 6:0 Toren für unsere Farben entschieden werden. Im Endspiel traf man auf den Gastgeber Rastatt. Diese Partie gab alles, was man sich von solch einem Spiel erhoffen durfte. Beide Mannschaften erspielten sich großartige Tormöglichkeiten. Die erste wusste der Gastgeber zu nutzen und schoss aus dem Spiel heraus das einzige Gegentor. Unbeeindruckt vom Rückstand kam der FV Malsch in der Folgezeit zum Ausgleich, durfte aber die Defensivarbeit nicht vernachlässigen, weil sich der Gegner beim Konterspiel extrem gefährlich zeigte.  Die Partie endete unentschieden und ein 9-Meterduell musste über den späteren Sieger Aufschluss geben. Wieder einmal stand uns Fortuna in Person unseres Torwartes M. Gessler zur Seite, welcher 2 Tore verhinderte. Das Endspiel wurde mit 7:6 Toren gewonnen.

 

 

Es spielten: M. Gessler, F. Uihlein (2), R. Herkelmann (3), S. Keck (6), L. Marotta (5), V. Marotta (2), E. Karadag (2), Y. Peukert und C. Müller.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten