Hier klicken!


E-Junioren (U11/U10)

Abschluss der Feldrunde bei den E-Junioren

Details

Mit einem parallelen Flutlichtspiel der gemeinsam trainierenden U11 und U10 des FV Malsch endete am Herbstferien-Mittwoch in Bruchhausen eine ereignisreiche Hinrunde der E-Junioren.

Während die Jüngeren E-Junioren in den ersten beiden Spielen der ungewohnten Spielfeldgröße und der spielerischen Überlegenheit der Gegner noch Tribut zollen mussten, konnten die Jungs des Jahrgangs 2003 durchaus ihre individuelle Klasse zeigen. Aber der Umstand, dass das Team völlig neu formiert ist und manchmal auf das notwendige Quäntchen Glück sowie häufig die letzte Konsequenz fehlte, hat Erfolge in den ersten Spielen verhindert - da war sicherlich mehr drin!
Nach dem ersten Drittel der Runde schien sich das Blatt für beide Teams zum Guten zu wenden. Die U10 konnte dann tatsächlich eine kleine Serie von 4 überzeugenden Siegen starten, die nur einmal kurz von einer knappen Niederlage unterbrochen wurde. Auch wenn das letzte Spiel aufgrund von urlaubsbedingten Ausfällen auf der Torhüter- und Abwehpostition verloren ging, so wurde die Runde ausgeglichen auf einem befriedigenden vierten Platz beendet.
Die U11 konnte in der zweiten Hälfte der Runde dann leider nicht mehr an die vielversprechenden, aber unglücklich verlaufenden Partien anknüpfen und hat die Trainer vor große Rätsel gestellt. Es entstand der Eindruck, als wenn die Jungs zu viel wollten und nichts davon umsetzen konnten. Aber hier sollte das letzte Spiel bei der Alemannia aus Bruchhausen - bis dahin Tabellenführer der Staffel - ein finales, positives Ausrufezeichen setzen. Lag das Team zur Halbzeit noch 0:2 zurück, konnte die Partie in einer faszinierenden Aufholjagd noch zu eimen 3:2 Sieg gedreht werden! Schließlich belegt die U11 einen sechsten Platz. Dieser ist zwar nicht zufriedenstellend, aber mit dem Gefühl, dass die Truppe zusammenwächst, und jeder seine Position im Team und auf dem Feld findet, kann die Rückrunde im Frühjahr durchaus erfolgreich gestaltet werden.

Für die von Jan Körber betreute U10 waren in den 8 Spielen, von denen 4 gewonnen werden konnten, folgende Spieler im Einsatz: Leon (Tor), Dominik, Erik, Ersin, Florian, Gabriel, Julia, Julian, Lejs, Lennard und Till sowie aushilfsweise Dajo, Dennis und Jakob
Die U11, betreut von Andreas Schumacher, konnte von den 8 Spielen 2 gewinnen und musste sich 2 mal mit einem Remis zufrieden geben - zum Einsatz kamen Marvin (Tor), Benjamin, Daniel, Dennis, Dominik, Erencan, Erik, Jan, Jakob, Jonas, Luca und Maximilian sowie aushilfsweise Ersin.

Bericht: JK

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten