Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

D1-Junioren: Nur Unentschieden gegen Durlach

Details

Konnte man mit dem Unentschieden der Vorwoche gegen den souveränen Tabellenführer aus Beiertheim noch ganz gut leben, so hoffte man gegen den Tabellennachbarn Durlach-Aue auf einen Sieg. Allerdings sollte man gewarnt sein, denn diese Truppe hatte erst unlängst den KSC geschlagen. Leider ging man nicht mit der nötigen Konzentration ans Werk. Der grosse Zeiger der Uhr hatte noch nicht zwei mal seinen Weg abgeschlossen als es bereits im Malscher Gehäuse rappelte. Ein Eckball, ein Kopfball und schon lag man zurück.

Malsch fand nicht so bald zu seinem Spiel. Überhastete Anspiele, verlorene Zweikämpfe, es lief nicht rund an diesem Tag. Dann landete der Ball noch am Malscher Pfosten - zum Glück, sonst wäre es ganz schwer geworden. Wenn es im Zusammenspiel nicht läuft dann muss eine Einzelleistung her. Moriz Weißer war es der mit einem gekonnten Solo und einem beherzten Schuss den Ausgleich noch vor der Halbzeit erzielte.

Zeit war also noch genug. Und tatsächlich erhöhten unsere Jungs den Druck und erspielten sich einige Chancen - auch sogenannte "Hundertprozentige" waren dabei. Aber es war wie so oft in dieser Saison - das Runde wollte nicht ins Eckige. So blieb es beim Unentschieden, ein Ergebnis mit dem man nicht zufrieden sein konnte.

Hoffentlich kann sich das Team nochmals steigern um die letzten Partien der Saison erfolgreich zu gestalten. Das spielerische Potential ist hierfür sicherlich vorhanden.

Für die D1 waren am Ball: Till Balzer (Tor), Lennart Kühn, Timo Kustos, Tim Powalka, Marcel Szilard, Noah Tippelhoffer, Loris Sammüller, Luca Gräfinger, Moriz Weißer, Jonas Gröschel, John Hitscherich, Jonas Debald, Sebastian Taller.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten