Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

D1-Junioren: Remis gegen den KSC

Details

Bei bestem Fußballwetter gelang den D1-Junioren des FV Malsch gegen die U11 des Karlsruher Sportclubs der gewünschte Blitzstart. Nach dem sich Dajo unwiderstehlich links in den Strafraum gedribbelt und den Ball überlegt auf  Torjäger Felix zurückgelegt hatte, schob dieser den Ball unhaltbar für den Wildpark-Keeper ein.

Diese frühe Führung sollte eigentlich die notwendige Sicherheit geben, stattdessen gab es in der Folge zu viel Nachlässigkeit - häufig genug standen die Jungs in gelbschwarz zu weit von ihren Gegnern und ließen diese ihr schön anzusehendes Kombinationsspiel aufziehen. Wenigstens in der gefährlichen Zone bekamen die Malscher Jungs den notwendigen Zugriff, so dass es eigentlich wenig Gefahr für das von Luca gehütete Tor gab. Aber mit einem dynamischer Konterlauf brachte der ehemalige Malscher Kicker Semin seinen Linksaußen in eine gute Flankenposition. Dessen Hereingabe verünglückte eigentlich, richtete aber für die Heimmannschaft den größtmöglichen Schaden an, weil der FVM-Keeper den Ball nicht halten konnte. So ging es mit einem 1:1 in die Pause. Auch in der zweiten Hälfte sollten die Jungs vom KSC mit ihrem spielerischen Können das Spiel prägen, trotzdem konnten die Malscher über das geasamte Spiel die Mehrzahl an Großchancen verzeichnen - leider alle ungenutzt. Gegen Ende hieß es dann noch bei zwei Riesenchancen für den KSC zittern, ehe das Spiel mit einem 1:1 endete.
Die D1 des FV Malsch ist nun auch nach 8 Spielen weiter ungeschlagen, musste die Tabellenführung aber erstmal abgeben.
Für den FV Malsch spielten: Luca (Tor), Erik, Jovan, Lennis, Carsten, Tavi, Fabio, Felix, Dajo, Fabian und  Daniel

Bericht: JK

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten