Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

Sieg gegen Forchheim, Niederlage gegen KSC

Details

Letzten Mittwoch traten die D1 Junioren gegen die in der Rückrunde gut spielenden Sportfreunde aus Forchheim an. 20 Minuten zeigten die Jungs ein Klassespiel mit schönen Kombinationen.

Am Ende dieser Periode stand das 1:0 durch einen schönen Fernschuss von Manuel ins linke Tordreieck. Danach folgten 40 Minuten recht unansehnlicher Fussball mit ganz wenigen Chancen auf beiden Seiten. Es blieb beim 1:0 und damit dem 4. Sieg im 6. Rückrundenspiel. Am Samstag folgte dann der Auftritt des KSC in Malsch. Bei herrlichem Fussballwetter und einer richtig grossen Zuschauerschar kämpfte die D1 sich wacker durch die erste Halbzeit. Dennoch liessen sich zwei Gegentreffer nicht verhindern, eigene Chancen ergaben sich nicht. In Hälfte zwei agierten wir etwas mutiger und kamen zu drei Torchancen, die wir leider nicht verwerten konnten. Besser machte es der KSC, der dreimal traf und somit auch in der Höhe verdient mit 5:0 gewonnen hat. Dennoch dürfen die Jungs zufrieden sein, denn sie haben sich nie hängen lassen und bis zum Schlusspfiff Paroli geboten. Ein dickes Dankeschön geht noch an die Eltern der Jungs, die mit dem Verkauf selbst gebackener Kuchen die Mannschaftskasse gut füllen konnten.

 

5 Spieltage vor Schluss stehen die D1-Junioren jetzt im sicheren Tabellenmittelfeld der Kreisliga mit einem mehr als dicken Punktevorsprung auf die hinteren Plätze, allerdings auch ohne Chancen, noch oben anzugreifen. Nach den Osterferien geht es weiter mit Begegnungen gegen die SG Siemens und den FC Neureut, die beide weit vorne in der Tabelle stehen. Vielleicht geht ja was …

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten