Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

Gelungener Auftakt der D2-Jugend des FV-Malsch

Details

ASV Wolfartsweier - FV Malsch 2      0:8

 Am vergangenen Samstag absolvierte die neu formierte D2 um ihren Kapitän Christoph Müller ihr erstes Rundenspiel beim ASV Wolfartsweier. Gegen eine gut aufgelegte Malscher Mannschaft unter den Trainern Wolle Peukert und Lillo Marotta war der recht harmlose Gastgeber bei bestem Kaiserwetter chancenlos.

 Folgerichtig gingen unsere Farben bereits in der 3. Minute durch einen wunderschönen Distanzschuss von Dominik mit 0:1 in Führung. Weiterhin erarbeitete sich unser Team durch schöne Spielzüge weitere guten Chancen und setzte sich regelrecht am gegnerischen Strafraum fest. Ihr Stürmer Marvin nützte diese Überlegenheit mit einem sehenswerten Doppelschlag aus, indem er Mitte der ersten Halbzeit zwei weitere Tore erzielte.

 

Auch in der zweiten Halbzeit knüpften unsere Spieler an ihrem engagierten Spiel der ersten Halbzeit an, sodass sie das Spielergebnis durch 5 weitere Tore von Marvin (3) und Andrija (2) weiter in die Höhe schrauben konnte. Das Resultat hätte noch höher ausfallen können, wenn die Latten- und Pfostentreffer von Leon und Luis sowie ein verschossener Elfmeter aus der ersten Halbzeit eingeschlagen hätten.

Unser Tormann Sam durfte insgesamt einen ruhigen Nachmittag verbringen und musste erstmalig in der 9. Minute der zweiten Halbzeit eingreifen. Zu verdanken hat er dies einer sehr soliden Abwehrleistung seiner Vorderleute, die mit schöner Spieleröffnung gekonnt das Mittelfeld in Szene setzten.

 

Kompliment an das Team, das als eine geschlossene und disziplinierte Einheit auftrat auch wenn sich in der zweiten Hälfte -wohl dem Spielstand geschuldet- einige kleine Unkonzentriertheiten einschlichen.


Es spielten:

Sam Bobscheck, Alper Cetinkaya, Emre Karadag, Leon Ilic, Andrija Störr (2), Valentin Marotta, Christoph Müller, Marvin Giel (5), Marcel Gassenmeier, Dominik Lumpp (1), Luis Sehrig

 

 Im Namen der Eltern, Betreuer und Trainer wünschen wir unserem Mitspieler

 Yannik Peukert gute Besserung.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten