Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

SSV Ettlingen 2 - FV Malsch 2 0:1

Details

Nachdem am 28. September der Gegner aus Busenbach personell bedingt mit seiner Mannschaft nicht im Federbachstadion antreten konnte (Spiel wurde mit 3:0 für Malsch gewertet), reiste das Team der D2-Jugend am 02. Oktober zu seinem zweiten Auswärtsspiel ins Baggerloch nach Ettlingen. Zur Freude der Mitspieler war auch der wiedergenesene Stürmer Yannik mit von der Partie.

 

Das Spiel wurde zunächst von den Akteuren ausgeglichen gestaltet. Deutlich war der gegenseitige Respekt voreinander zu spüren, gepaart mit einer anfänglich hohen Nervosität auf beiden Seiten.

 

Nach etwa sieben Minuten kamen dann unsere Jungs mit einem ersten erfolgversprechenden Angriff über David besser ins Spiel. Mit sehenswerten Kombinationen kreierten unsere Spieler weitere hochkarätige Chancen. So gelang Leon, nach einem Assist von Dominik, mit einem schönen Solo in der 13. Minute das Tor des Tages.

 

Die Angriffe unseres Teams rollten nun fast im Minutentakt auf das Ettlinger Gehäuse zu und eigentlich hätte man in dieser Phase das Spielergebnis weiter in die Höhe schrauben können. Doch leider tappte man oft leichtfertig ins Abseits, ließ beste Gelegenheiten einfach liegen oder scheiterte am gegnerischen Schlussmann.

Auch in der zweiten Halbzeit gestaltete man das Spiel überlegen. Die Chancenverwertung wurde aber leider nicht besser. So blieb es bis zum Ende spannend als der Gegner, abgesehen von einigen sporadischen Kontern während des Spiels, in der Schlussphase nochmals gefährlich aufkam. So mussten Trainer sowie die mitgereisten Fans gelegentlichen tief durchatmen und um die knappe Führung bangen. Dennoch stand am Ende die Null und die drei Punkte konnten verdient an den Federbach entführt werden.

 

Es spielten:

 

Sam Bobschek, Dominik Lumpp, Marcel Gassenmaier, Alper Cetinkaya, Christoph Müller, David Lisius, Yannik Peukert, Fabian Schwan, Emre Karadag, Leon Ilic (1), Andrija Störr, Lukas Rosenau, Luis Sehrig

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten