Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

D2-Jugend SpVgg Durlach-Aue - FV Malsch 0:5

Details

Im Nachholspiel kam der Gastgeber aus Durlach-Aue zunächst besser ins Spiel und erarbeitete sich die ersten Chancen, konnte aber unseren Schlussmann Sam nicht bezwingen. Die Malscher Jungs bearbeiteten den Gegner nun konsequenter und erreichten dadurch stetig mehr Präsenz auf dem Platz. So war es Marvin, der auf Zuspiel von Alper den Ball zum 0:1 in der elften Minute einnetzen und vier Minuten später nach Vorlage von Dominik auf 0:2 erhöhen konnte.


Die Spielmaschinerie unseres Team kam nun immer besser in Gang. Während Ferdinand nach einem gelungenen Spielzug zunächst den Pfosten traf, versenkte er nach einem Konter über Valentin die Kugel mit einem platzierten Distanzschuss im gegnerischen Tor zum 0:3. Den Schlusspunkt gegen Ende der ersten Halbzeit zum 0:4 setzten dann unsere Jungs mit einer gelungenen Kombination nach einem Ballgewinn durch Timo im eigenen Strafraum, über Dominik, Marvin und dem erneuten Torschützen Ferdinand.


Zu Beginn der zweiten Halbzeit war das Spiel zunächst ausgeglichen und beide Seite hatten die ein oder andere Chance. Wie in der ersten Halbzeit gelang es unseren Farben erst allmählich ein Übergewicht zu erarbeiten. Beim Abschluss aber war man nicht mehr ganz so zwingend bzw. hatte in der ein oder anderen Situation nicht das nötige Glück. So blieb es Fabian vorbehalten kurz vor dem Spielende das Ergebnis mit einem Heber nochmals zu erhöhen. Mit dieser gelungen Vorstellung konnte die Tabellenspitze erklommen werden und macht Mut für die letzten beiden Vorrundenspiele.

Es spielten:
Sam Bobschek, Dominik Lumpp, Sven Merz, Alper Cetinkaya, Christoph Müller, Valentin Marotta, Yannik Peukert, Fabian Schwan(1), Emre Karadag, Leon Ilic, Marvin Giel (2), Timo Strnadl, Ferdinand Uihlein (2)

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten