Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

D-Jugend Jahrgang 2001 kommen ohne Gegentreffer ins Endspiel in Forchheim

Details

Am Samstag, den 05.01.2013 fand in der Forchheimer Ufgauhalle das 4. Peter Grüßinger Hallenfußballturnier statt. Im ersten Spiel bereits hellwach besiegten die D-Junioren die SVK Beiertheim mit 3:0 Toren.

Ebenfalls chancenlos war der FC Südstern, der mit 9:0 die höchste Niederlage des Tages verkraften musste. Die darauffolgende Partie gegen die Sportfreunde Forchheim 1 (Jahrgang 2000) gestaltete sich sehr interessant, da spielerisch zwei gleichwertige Mannschaften aufeinander trafen. Dennoch konnten sich unsere Jungs durchsetzen und gewannen mit 1:0. Der letzte Gegner in der Vorrunde, der TSV Pfaffenrot, konnte dem Spielwitz und Tempo unserer Junioren ebenfalls nicht standhalten. Die Begegnung endete 3:0. Damit zogen wir ohne Gegentreffer direkt ins Endspiel ein. Von der langanhaltenden Pause bis zum Finale etwas eingeschläfert wurden die Jungs von der SG Daxlanden kalt erwischt und man gelangte bereits früh mit 0:1 in Rückstand. Dieser hätte zu anfangs höher ausfallen können, doch das vereitelte M. Gessler im Tor der Malscher mit mehreren tollen Paraden. Endlich aufgerüttelt erspielten sich unsere Mannschaft mit sehenswerten Kombinationen einige Torchancen, die letztlich zum Ausgleichstreffer führten. Der Siegtreffer wollte keinem der beiden Teams gelingen, so musste wieder einmal ein Neunmeterschießen für die Entscheidung sorgen. Hier gratulieren wir der SG Daxlanden, die die Oberhand behielt.

Es spielten: S. Bobschek, M. Gessler, R. Herkelmann, C. Müller, Y. Peukert, V. Marotta, F. Uihlein. D. Lisius und S. Keck.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten