Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

D2-Junioren - Durlach-Aue 1:4

Details

Mit einer Niederlage startete unser D2-Team am Dienstag Abend in die englische Woche gegen die Gäste aus Durlach-Aue. Der Gegner war zu Beginn des Spiels präsenter und aggressiver und hatte bereits in der zweiten Minute seine erste große Torchance.

Unser Team agierte zunächst noch zu behäbig und hatte lediglich durch einen Freistoß seine erste Möglichkeit. Ebenfalls zu einem Freistoß für die Gäste kam es nach einer unnötigen Tendelei am eigenen Sechzehner und einem anschließenden Foul an einem Durlacher. Der Ball, der in den Strafraum getretenen wurde, landete nach einer unglücklichen Abwehr in der achten Minute vor den Füßen eines Gästespielers und dieser konnte die Kugel ungefährdet zum 0:1 einschieben.
Zwei Minuten später jedoch gelang Yannik nach der ersten wirklich gelungen Kombination unseres Teams der 1:1 Ausgleich.
Unsere Jungs kamen nun besser ins Spiel, konnten sich ein leichtes Übergewicht herausarbeiten, ohne jedoch zwingender zu werden und mussten weitere 10 Minuten später den erneuten Rückstand zum 1:2 hinnehmen, nachdem der Schiedsrichter die Abseitsposition eines Gästespielers übersehen hatte.
Die zweite Halbzeit ähnelte sich der Ersten. Unsere Mannen spielten mutig nach vorne, konnten aber die wenigen sich bietenden Torchancen nicht nutzen. Und so kam es wie es kommen musste: Mit einem Konter entschieden die stets quirligen und gefährlichen Gäste die Partie mit einem weiteren Treffer zum 1:3 für sich und konnten in der letzten Minute gegen entmutigte Gastgeber den 1:4 Endstand herstellen.
Es spielten:
Sam Bobschek, Dominik Lumpp, Marcel Gassenmeier, Alper Cetinkaya, Justin Bratsch, Luis Sehrig, Valentin Marotta, Fabian Schwan, Emre Karadag, Leon Ilic, Yannik Peukert (1), Sven Merz

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten