Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

U12 - Team 2002 schlägt sich bravourös beim 2. REWE Cup

Details

Am vergangenen Wochenende ging es für unsere Jungs vom Team 2002 nach Düsseldorf zum 2. REWE-Cup, der beim SC Unterbach ausgespielt wurde. Bei diesem hochklassig besetzten Turnier traf man  dann am Samstag unter anderem auf die „Top-Teams“ vom VFL Wolfsburg, Fortuna Düsseldorf und den SV Wehen-Wiesbaden.

Nachdem am Freitag dann auch noch unser Mittelfeldmotor Loris krankheitsbedingt absagen musste, fuhr man mit Minimalbesetzung gen Westen. Insgesamt zeigten unsere Jungs eine gute Leistung bei den Spielen, leider verlor man jedes Spiel knapp. Gegen den VFL Wolfsburg  spielte man auf Augenhöhe, ein Punkt wäre mehr als Verdient gewesen. Im letzten Spiel gegen den SC Brunn aus Österreich gab es dann endlich den befreienden ersten Sieg und man gewann mit 2:0.
 

Am Sonntag warteten dann nochmals sechs weitere Spiele auf unsere Jungs. Mit dem nötigen Selbstvertrauen vom letzten Spiel des Vortages, startete man mit zwei schönen Siegen den neuen Tag. Gegen das Team von Bröndby IF Kopenhagen sah man das beste Spiel unserer Jungs bei diesem Turnier. Es entwickelte sich über 20 Minuten ein packendes U12-Juniorenspiel. Leider Verletzte sich unser Keeper Lenni – während des Spieles so schwer, dass er nicht mehr weiter spielen konnte. So musste das Turnier dann ohne „gelernten“ Torhüter zu Ende gespielt werden. Tim der spontan einsprang, machte seine Sache dann ordentlich.
 

Insgesamt eine tolle Leistung, die unserer Jungs vom Team 2002 über das ganze Turnier gezeigt haben. Elf Spiele a 20 Minuten auf hohem bis sehr hohem Niveau, forderte unsere Jungs bis an ihre Grenzen. Besonders sei unser Keeper Lenni zu erwähnen, der endlich mal seine Klasse unter Beweis stellen konnte und zeigte was er drauf hat. Schafft es das Team noch über ein ganzes Turnier konzentrierter und konstanter zu spielen, und das nötige Glück auch mal zu erzwingen, dann kann aus den knappen Niederlagen gegen die Nachwuchsleistungszentren der Top Clubs auch schnell ein Sieg werden.

Das Trainerteam darf zukünftig weiter darauf hoffen, bei einem Topturnier endlich mal aus den „vollen“ schöpfen zu können und alle Spieler an Bord zu haben. Leider machen uns Verletzungen/Erkrankungen immer wieder einen Strich durch die Rechnung.


DANKE an den tollen Fanclub unseres Teams, der mit Trommeln, Fahnen und  Gesängen zwei Tage lang für eine riesige Stimmung und Gänsehautfeeling am Spielfeldrand gesorgt haben.  IHR SEID DIE BESTEN !!!
 

Es spielten:  Lennart, Tim P., Tim F., Timo, Sebastian, Luca, Moriz, Noah, Paul, Brooklyn, Sascha
 

Ergebnisse:
FV Malsch – Fortuna Düsseldorf                  0:1
FV Malsch – SV Wehen-Wiesbaden            0:1
FV Malsch – VFL Wolfsburg                         0:1
FV Malsch – Bröndby IF Kopenhagen(DK)  0:1
FV Malsch – FK Pirmasens                         1:0
FV Malsch – SC Brunn (A)                           2:0
FV Malsch – JFA Düsseldorf                        0:1
FV Malsch – SC Unterbach                          3:0
FV Malsch – SV Adler Hämerwald               3:0
FV Malsch – FC Tannenhof                         1:1
FV Malsch – Tura Düsseldorf                      1:2

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten