Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

D-Junioren - Luca Marotta war goldener Torschütze gegen Durlach-Aue!

Details

Bei herrlichem Herbstwetter empfing unsere U13, die seit sechs Spieltagen ungeschlagene Mannschaft aus Durlach-Aue. Wie schon in Eggenstein übernahm unsere Mannschaft, das Kommando und lief einen Angriff nach dem anderen auf das Tor von Durlach-Aue.

Leider wurden die Angriffsbemühungen in der ersten Halbzeit nicht mit einem Tor gekrönt. Entweder war es der gut aufgelegte Tormann, der gekonnt unsere Chancen vereitelte, oder wir schlossen zu überhastest ab.
Nach dem Spiel in Eggenstein hatten die Coaches im Training sicherlich die richtigen Worte gefunden, denn im Gegensatz zum Dienstag kam unsere Mannschaft hoch konzentriert aus der Halbzeitpause. Und das Team baute dieses Mal nicht den Gegner auf, sondern spielte genau so weiter wie in der ersten Halbzeit und versuchte die engmaschige Abwehr spielerisch zu bezwingen und auch mal durch eins zu eins Situationen zum Erfolg zu kommen. Bei so einer Situation nahm sich Luca Marotta ein Herz und überrannte seinen Gegenspieler, ging dann mit seiner ganzen Dynamik auch noch am Libero vorbei und schloss „seinen“ Alleingang mit einem herrlichen Schuss ins kurze Eck zum vielumjubelten 1:0 ab. Durlach-Aues Angriffsbemühungen wurden nach unserem Tor im Keim erstickt und als der Schiedsrichter nach sechzig Minuten abpfiff, war der Jubel groß, denn wieder mal war es ein hartes Stück Arbeit den Gegner in Schach zu halten.
Man merkt der Mannschaft den Kräfteverschleiß der letzten Wochen an, denn sie müssen immer mehr an ihre Reserven gehen, weil jeder Gegner den nun seit neun Spieltagen ungeschlagenen Tabellenführer besiegen will. Noch zwei Spieltage müssen unsere Jungs an ihre Leistungsgrenzen gehen und dürfen dann in die verdiente Winterpause.

Bericht: JG; Fotos: SK

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten