Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

U13 - Erfolgreiches Hallenfußball-Wochenende

Details

Sieg beim Niederbühler Hallenturnier und Platz 2. beim 12. McDonald´s-Ortenau-Cup 2013 beim Lahrer FV. Erfolgreich verlief das vergangene Hallenfußball-Wochenende für die Jungs der D-Jugend.

Zuerst ging es am Samstagnachmittag nach Niederbühl, wo man in der Gruppe A spielen musste. Nachdem man alle vier Vorrunden Spiele souverän gewinnen konnte, war die Teilnahme am Endspiel gesichert. Sieger der Gruppe B war der RSC/DJK Rastatt.

Vorrunde Ergebnisse:
FC Lichtental - FV Malsch  0:2
FV Malsch - SV Germania Bietigheim 5:1
FV Malsch - FV Plittersdorf  3:1
SV Niederbühl - FV Malsch   0:2
Endspiel:
FV Malsch - RSC/DJK Rastatt  2:0
Gespielt haben:
Marvin Gessler (Tor), Robin Herkelmann (1), Christoph Müller, Valentin Marotta, Dominik Lumpp, Emre Karadag, Silas Keck (2), Luca Marotta und Marvin Giel (11)
 

Am Sonntagmorgen ging es nach Lahr, wo wir am 12. McDonald´s-Ortenau-Cup 2013 teilnahmen. Das Turnier war wie schon in den Jahren zuvor sehr gut besetzt, mit Mannschaften wie z.B. FC Rastatt 04, SG Lahr, SF Eintracht Freiburg, SV Kuppenheim, Kehler FV und der Vorjahressieger Offenburger FV. Gespielt wurde in vier 5er Gruppen. Wie schon in Niederbühl wurden alle Vorrundenspiele gewonnen, auch gegen den Offenburger FV!

Vorrunde Ergebnisse:
Kehler FV - FV Malsch   0:2
Offenburger FV - FV Malsch   1:2
FV Malsch - SV Kippenheim  3:1
SG Bad Rotenfels - FV Malsch  0:1
 

Das Viertelfinale Spiel gegen die SF Eintracht Freiburg wurde knapp aber verdient mit 1:0 gewonnen. Im Halbfinale Spiel gegen die SG Seelbach siegte man mit 2:0. Somit war der Einzug ins Finale erreicht. Der Zufall ergab, dass unsere Jungs wieder gegen den Offenburger FV spielen mussten. Leider wurde diesmal das Spiel gegen den Offenburger FV mit 0:2 verloren. In diesem Spiel hatte man unseren Jungs angemerkt, dass das Fußballwochenende viel zu lang war. Die Offenburger Jungs waren wesentlich frischer und konnten verdient gegen unsere Jungs gewinnen bzw. den Cup sichern.

Trotzdem kann man mit Platz 2 sehr zufrieden sein. Vom Trainerteam ein großes Lob an die ganze Mannschaft.
Somit endete ein langes Fußballwochenende mit 12 Spielen in 120 Minuten. Alles im allen: 11 Siege, 1 Niederlage und 25:6 Toren!
 

Gespielt haben:
Marvin Gessler (Tor), Christoph Müller, Valentin Marotta (3), Silas Keck, Luca Marotta (1), Luis Sehrig, Alper Cetinkaya und Marvin Giel (6)
 

Diese beiden Erfolge waren ein toller Abschluss für das Jahr 2013 und lassen Trainer, Spieler, Eltern und Fans gespannt auf das kommende Jahr blicken.
 

Bericht HG; Foto VG + SK 

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten