Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

D1 geht unbeirrt ihren Weg!

Details

Am Sonntag den 30.03.2014 spielte unsere D1 bei der Abstiegsgefährdeten SG DJK/FV Daxlanden. Das Spielgeschehen ist schnell erzählt bereits zur Pause stand es 3:0 für unsere Jungs. In der zweiten Halbzeit ließ man es bei sommerlichen Temperaturen gemächlicher angehen und erzielte noch zwei weitere Tore zum 5:0 Endstand.

Am Mittwoch 02.04.2014 spielte man endlich das Nachholspiel aus der Vorrunde gegen den FC 08 Neureut. Das Trainerteam wusste um die Spielstärke der Neureuter, und stellte dementsprechend die Mannschaft darauf ein. Unsere Mannschaft war von Spielbeginn an präsent und setzte den Gegner unter Druck, was sich nach wenigen Minuten mit dem 1:0 durch Alper wiederspiegelte. Das zweite Tor ließ nicht lange auf sich warten, denn Marvin Giel setzte im Strafraum nach und flankte scharf nach innen, wo Silas gekonnt zum 2:0 vollendete. Das schönste Tor des Abends erzielte Marvin Giel. Nach einem schönen Flankenlauf von Ferdie köpfte er den Ball unhaltbar zum 3:0 Halbzeitstand ein.

Die zweite Halbzeit ließen es unsere Jungs langsamer angehen und im Glauben der komfortablen Führung schlichen sich einige Fehler ein, welche die Neureuter ungenutzt ließen. Ein großes Kompliment an den Gegner, der nie aufgab und unserer Mannschaft alles abverlangte. Bei konzentrierter Spielweise hätte man es sich in der zweiten Halbzeit einfacher machen können, denn immer wieder wurden die Bälle schlampig zum Mitspieler gespielt und somit der Gegner stark gemacht, aber aufgrund der Leistung in der ersten Halbzeit geht der Sieg mit 3:0 für uns in Ordnung.

Am Sonntag den 06.04.2014 spielten unsere Freunde aus Forchheim bei uns. Wir trafen auf eine läuferisch und im Zweikampf starke Mannschaft, die geschickt die Räume für unsere schnellen Stürmer eng machten. Auch die Abseitsfalle war ein probates Mittel um uns aus dem Spiel zu nehmen. Es war Marvin Giel vorbehalten diesen Riegel mit seiner ganzen Dynamik zu knacken um das 1:0 zu erzielen. Marvin und Luca erhöhten bis zur Pause auf 3:0 was dem Spielverlauf der ersten Hälfte entsprach.

Im zweiten Spielabschnitt gab das Trainerteam jedem Spieler seine Einsatzseiten, was dem Spielfluss keinen Abbruch tat und es fielen nach fälligen Kombinationen noch 3 weitere Tore zum 6:0 Endstand. Eines davon war eine feine Einzelleistung von Marcel, welcher uneigennützig auf den mitlaufenden Yannik spielte und dieser gekonnt einlochte.

Einzig die mangelnde Chancenauswertung wäre zu kritisieren, was sich aber zum Spitzenspiel beim KSC nächste Woche am 13.04.2014 um 10.30 Uhr im Wildpark bestimmt ändern wird. Da bin ich mir sicher...!

Es wäre schön, wenn ähnlich viele Fans die Mannschaft wie in Rauenberg unterstützen würden.

Ergebnisse:

SG DJK/FV Daxlanden-FV Malsch 0:5
Torschützen 3x Marvin, 1x Silas, 1x Alper

FV Malsch-FC Neureut 3:0
Torschützen 1x Marvin, 1x Silas, 1x Alper

FV Malsch-Forchheim 6:0
Torschützen 3x Marvin, 1x Luca, 1x Alper, 1x Yannik

Bericht: JG 

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten