Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

D2-Junioren: Die Krönung einer Erfolgssaison

Details

Für unser Team 2002 wird die Saison 2013 / 2014 sicherlich in bester Erinnerung bleiben. Obwohl man als junger Jahrgang gegen zumeist ein Jahr ältere Spieler antreten musste konnte die Staffelmeisterschaft sehr souverän gewonnen werden. Nun galt es in der Aufstiegsrunde dem Ganzen die Krone aufzusetzen und den Aufstieg in die Leistungsstaffel perfekt zu machen.

Die Anlage des FV Alemannia Bruchhausen sah eine Vielzahl Malscher Fans. Die Spieler der D3 und der E1 mit ihren Trainern und Betreuern sorgten für eine laustarke Atmosphäre. Etliche schwarz-gelbe Fahnen schufen ein stimmungsvolles Bild, es war alles für eine Fussballgala gerichtet. Aber dagegen hatte die Mannschaft der SG Walzbachtal etwas einzuwenden. Ein gutes Team mit einem überragenden Torhüter machte es unseren Jungs schwer. Die Malscher Führung wurde postwendend ausgeglichen. Die erneute Führung hatte bis kurz vor Schluss Bestand. Vorher wurde noch eine Vielzahl klarster Möglichkeiten vergeben. Der Torschrei war so manches Mal auf Malscher Lippen, aber Pfosten, Latte oder dieser Teufelskerl im Walzbachtaler Kasten verhinderten die Entscheidung. So kam es wie es kommen musste. Im Fussballjargon nennt man es: Erst hatten sie kein Glück und dann kam noch Pech dazu. Kurz vor Ende der regulären Spielzeit segelte ein Freistoss hoch vor das Malscher Gehäuse, wurde lang und länger und landete im Dreieck. Verdammt....Verlängerung. Auch da wurden Grosschancen vergeben so dass das ungeliebte
9 Meter- Schießen für die Entscheidung sorgen musste. Malsch verwandelte 4, Walzbachtal alle und im Jubel der Sieger musste der FV Malsch ein 6 : 7 verbuchen. Die Hitzeschlacht von Bruchhausen war verloren. Äußerst unglücklich!

Nun galt die volle Konzentration dem zweiten Aufstiegsspiel drei Tage später gegen die Viktoria aus Berghausen. Die Anlage des ASV  Hagsfeld war dazu auserkoren. Der Platz präsentierte sich in keinem guten Zustand- Blümchen da, blühender Klee dort. Na ja, in Hagsfeld wird halt überwiegen Mädchen- und Frauenfussball gespielt....
Wie so oft landete der Ball gleich zu Beginn an Pfosten und Latte. Dieses Mal allerdings am Malscher Gehäuse! Sollte der Fussballgott an diesem Freitagabend ein Schwarz- Gelber sein? Ja so war es. Dem leidenschaftlicher Malscher Team stand in der einen oder anderen Situation das Glück zur Seite. Aber das besitzt bekanntlich nur der Tüchtige! Und tüchtig waren unsere Jungs. Die Chancen wurden konsequent genutzt und der gute Schiedsrichter hatte keine Mühe die faire Begegnung zu leiten. Der 4 : 0- Erfolg war die Konsequenz einer geschlossenen Mannschaftsleistung und die Krönung einer denkwürdigen Saison.

Ab Herbst spielt das Team 2002 dann in der Kreisliga, der höchsten Spielklasse des Kreises Karlsruhe. Und durch den Aufstieg kann die neue D2 in der Leistungsstaffel antreten. Mit beiden
D- Jugendmannschaften in der höchst- bzw. zweithöchsten Klasse zu spielen, das haben im Kreis Karlsruhe in all den Jahren neben dem KSC nur wenige Vereine geschafft. Ein toller Erfolg der Trainer Jürgen Gräfinger und Peter Kühn. Und ein Beleg für die hervorragende Jugendarbeit beim FV Malsch. Dafür sei allen Verantwortlichen ganz herzlich gedankt!

Foto: JG; Bericht: BT

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten