Hier klicken!


D-Junioren (U13/U12)

D2-Junioren: Die Krönung einer Erfolgssaison

Details

Für unser Team 2002 wird die Saison 2013 / 2014 sicherlich in bester Erinnerung bleiben. Obwohl man als junger Jahrgang gegen zumeist ein Jahr ältere Spieler antreten musste konnte die Staffelmeisterschaft sehr souverän gewonnen werden. Nun galt es in der Aufstiegsrunde dem Ganzen die Krone aufzusetzen und den Aufstieg in die Leistungsstaffel perfekt zu machen.

Weiterlesen...

Vom Federbach ans Mittelmeer

Details

Als verdienter Abschluss einer äußerst erfolgreichen aber auch kräftezehrenden Saison, welche nach 22 Siegen in 22 Spielen in der höchsten D-Juniorenklasse mit dem Meistertitel gekrönt wurde, reiste man für 7 Tage nach Italien. "La Dolce Vita" - war das Motto für 15 Spieler und 10 Betreuer, welche sich am 07.06.14 morgens um 01.00 Uhr aufmachten, um 1 Woche "Das süße Leben" an Italiens Adriaküste zu genießen.

Weiterlesen...

Malscher Kicker holt mit der U13-Stützpunktauswahl den Mini-WM-Titel nach Deutschland

Details

Vom 11. - 15. Juni 2014 waren die Nachwuchsspieler des bfv - Badischer Fussball Verband - unterwegs im Vinschgau/Südtirol. An drei Spieltagen bestritten 18 Mannschaften an 11 Spielorten aus dem europäischen Raum den Wettkampf zur Mini-WM der D-Junioren. Für den bfv-Kader nominiert war u.a. Silas Keck vom FV Malsch.

Weiterlesen...

U13 Junioren schließen erfolgreich ab - 22 Spiele : 22 Siege

Details

Eine grandiose Runde geht zu Ende. Auch beim Topspiel gegen den Tabellendritten zeigte die Mannschaft, schon als Meister feststehend, eine super Mannschaftsleistung und gewann verdient 1:0. Unsere Freunde aus Neureut schenkten uns von Anfang an nichts und waren gewillt uns als erste Mannschaft die Punkte abzunehmen. Nach dem Gewinn der Hallenmeisterschaft und dem Gewinn der Feldrunde kann man sich mit dem Titel „Beste D – Jugend im Kreis Karlsruhe“ schmücken.

Weiterlesen...

U13 Junioren - Platz zwei beim 1. Targo-Bank-Cup 2014

Details

Am Vatertag war die U13 zu Gast bei SKV Beiertheim und belegte bei dem sehr gut besetzten Turnier Platz zwei hinter dem Ludwigshafener SC. Platz drei belegte der SV Sandhausen vor der ersten Mannschaft des Gastgebers. 

Die Jungs machten an diesem Tag ihren Vätern mit ihrem Torreigen eine Freude. Die Malscher Torschützen wurden freundlicherweise jeweils von dem gut gelaunten Stadionsprecher und Jugendleiter Wolfgang Schmitt namentlich erwähnt.

Bericht & Foto: SK

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten