Hier klicken!


C-Junioren (U15)

C-Junioren - Mühevoller 1:0 Auswärtssieg!

Details

Am Freitag traten wir beim Postsportverein Karlsruhe an.
 
Man muss sich langsam fragen, was sich eigentlich der Verband denkt,
wenn er ein Spiel um 17.00 Uhr ansetzt. Es gibt Kids, die tatsächlich auch Freitagnachmittag noch Unterricht haben und Eltern die Arbeiten!

Das Spiel ist eigentlich schnell erzählt: Der Mannschaft fehlte an diesem Abend die nötige Einstellung, was vielleicht auch am ungeliebten Hartplatz lag. Man führte schnell nach 10 Minuten durch einen gefühlten 40-Meter-Freistoß den Joni an Freund und Feind vorbei ins Tor zirkelte.

Eigentlich hätte das Tor unserer Mannschaft Sicherheit geben sollen, aber das Gegenteil war der Fall. Denn mit Gefühl die letzten 5 Partien nicht mehr verloren zu haben und diesen heutigen Gegner vier Plätze hinter uns in der Tabelle zu wissen, ließ man die Zügel schleifen. Man baute den Gegner auf, in dem man sich ohne Not die Bälle ungenau zu spielte, und diesen dann unter Druck wegbolzen musste. 

Es war Torwart Kimon, der den verletzten Marvin erneut gut vertrat, und der Abschluss-schwäche des Gegners zu verdanken, dass wir nicht den Ausgleich bekamen, welcher auch mehr als verdient gewesen wäre. So mussten wir bis zum Schluss zittern bis wir die drei Punkte eingefahren hatten.
 
Im Kader standen: Kimon, Marvin, Emre, Marcel, Robin, Christoph, Luis, Alper, Moritz, Luca, Joni, Mika, Yannik, Tom, Justin.
 
Fazit: Ein mehr als glücklicher Sieg, aber auch so ein Spiel muss man den Jungs mal zugestehen.
 
Nun geht es am Dienstag den 11.11.2014 um 18.30 Uhr zu Hause gegen die SG Langensteinbach/Busenbach.
Das Trainerteam um Mauro, werden die richtigen Worte finden, damit die Mannschaft von beginn an die nötige Einstellung zum Spiel hat.

Bericht:JG

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten