Hier klicken!


C-Junioren (U15)

C–Junioren: Erfolg- und torreicher Saisonauftakt

Details

Pokal, 1. Runde: FV Malsch – FV Linkenheim   2:1

Nach einer kurzen Vorbereitungsphase starteten die C-Junioren letzte Woche am Dienstag mit dem neuen Trainer Frank Eschbacher in die Saison. Den Auftakt bildete die erste Runde im Kreispokal gegen die SG Linkenheim/Hochstetten. In einem spannenden Spiel mit hohem Tempo bestimmten unsere Jungs die erste Halbzeit und hätten höher als 2:1 führen müssen.

 

Es konnten zahlreiche Chancen herausgespielt werden, die teilweise leichtfertig vergeben wurden. Linkenheim blieb mit langen Bällen auf seine beiden pfeilschnellen Stürmer aber stets gefährlich. In Hälfte zwei ein komplett anderes Bild. Linkenheim, das körperlich deutlich überlegen war, bestimmte das Spiel, konnte sich aber kaum richtig gute Chancen herausarbeiten. Malsch musste dem Tempo in Hälfte eins Tribut zollen und schaffte es nicht mehr, konstruktiv nach vorne zu spielen. So zitterten sich die Jungs dem Ende entgegen. Dank einer guten Abwehrarbeit gelang das ohne Gegentreffer. Linkenheim hatte nur noch kurz vor Schluss eine große Kopfballchance und dann war Schluss. Runde zwei erreicht gegen einen klassenhöheren Gegner, Kompliment.

 

C1: FV Malsch 1 – SG Daxlanden 2          10:0

C2: FV Malsch 2 – SG Busenbach/Langensteinbach 3   12:2

 

Am Wochenende spielte die C1 ihr erstes Rundenspiel gegen die SG Daxlanden 2. In einem einseitigen Spiel  wurde 10:0 gewonnen und dabei noch zahlreiche Chancen ausgelassen. Einen Tag später startete die C2 in die Saison und wollte den Kollegen natürlich in nichts nachstehen. Mit einem 12:2 Erfolg gegen die SG Busenbach/Langensteinbach 3 gelang das auch eindrucksvoll. Für beide Mannschaften heißt es jetzt: nicht abheben, die Siege richtig einschätzen und mit guter Trainingsarbeit die Ziele Aufstieg bzw. Top-Platzierung in Angriff nehmen.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten