Hier klicken!


C-Junioren (U15)

C1-Junioren wieder mit „englischer Woche“

Details

Am Dienstagabend wurde der Einzug ins Pokalhalbfinale mit einem 3:1 gegen den überraschend starken und in dieser Runde noch ungeschlagenen Kreisklasse-Tabellenführer FC Friedrichstal gefeiert und am Samstag musste man wieder in der Liga gegen die SG Spielberg/Pfaffenrot ran.

Das war das vierte Spiel in zehn Tagen, die ausnahmslos bei entweder zeitlich (abends unter der Woche) oder witterungsbedingt ungünstigen Voraussetzungen gespielt wurden. Die letzten sechs Spiele wurden zwar alle gewonnen, kosteten aber offensichtlich auch deutlich an Substanz. Die Gäste gingen recht früh durch einen berechtigten Elfmeter mit 1:0 in Führung und nun wurde es für unser Team schwer, das Spiel nicht zu verlieren. Jedenfalls gelang es Mitte der zweiten Halbzeit nach einem Eckball von Niklas Balzer den Ausgleich durch Joschua Klaus per Kopf zu erzielen. Im Anschluss war das Spiel ausgeglichen und endete gerecht mit 1:1.

Für die Mannschaft und den Coach war dies nach ihrer Erfolgserie zwar eine gefühlte Niederlage, aber mit dem Potential das in diesem Team vorhanden ist wird man bei Aufstieg in die Landesliga sicherlich ein Wörtchen mitreden. Aufgrund der zurückliegenden Spielausfälle anderer Mannschaften bleibt die C1 aber immer noch Tabellenführer.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten