Hier klicken!


C-Junioren (U15)

C1-Junioren FV Malsch – FSSV Karlsruhe 2:1 (1:0)

Details

Am Mittwoch vor Ostern bestritt unsere C1- Jugend ein Punktspiel auf eigenem Platz gegen den FSSV Karlsruhe. Von Beginn an spielten unsere Jungs schnell und druckvoll nach vorne. So erarbeiteten wir uns etliche Torchancen, die aber bis zur 23. Spielminute ungenutzt blieben. Colin Rieger war es, der nach einem Solo von Adrian Vidovic einen Steilpass im Gästetor zur mehr als verdienten Führung unterbrachte.

Die Gäste aus Karlsruhe hatten im ersten Durchgang dank unserer sehr gut spielenden Abwehr keine nennenswerten Tormöglichkeiten. Nach dem Wechsel wollten wir es zu gut machen. Durch viele Einzelaktionen ging der Spielfluß verloren, dadurch kamen die Mannen vom FSSV besser ins Spiel. Nach einem Eckball war unsere Abwehr nicht ganz bei der Sache, dies nutzte der FSSV Karlsruhe in der 63.Minute zum völlig überraschenden 1:1 Ausgleich. Jetzt lief uns die Zeit davon. In Powerplay-Manier bespielten wir das gegnerische Tor ohne jedoch den erlösenden Treffer zu machen. Nach einem schnell ausgeführten Einwurf in der gegnerischen Hälfte erzielte dann aber Robin Mantel quasi mit dem Schlusspfiff das zwar glückliche aber auch hochverdiente 2:1 für unser Team.

Prima Leistung von der ganzen Mannschaft - weiter so! Durch diesen Sieg und gleichzeitiger Niederlage der SG Siemens haben wir nur noch einen Punkt Rückstand auf Platz 2 in der Tabelle, welcher zur Relegationsteilnahme um den Aufstieg in die Landesliga berechtigt.

Am Samstag 10.04.10 fand auf eigenem Platz um 14:30 Uhr das Pokalspiel gegen den Landesligisten SG Kronau/Mingolsheim statt (s.u.).

Es spielten Joachim Patick, Mantel Robin, Remy Joel, Bogesch Benedikt, Vidovic Adrian, Balzer Niclas, Beqiraj Alban, Klaus Joaschua, Beqiraj Arber, Kadrijaj Leotrim, Rieger Colin, Neumaier Manuel, Walschburger Yannick, Freund Luca.

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten