Hier klicken!


C-Junioren (U15)

U15 gewinnt knapp

Details

In einem spannungsgeladenen Derby gegen den hartnäckigen Verfolger Bruchhausen, bedurfte es einer guten Schlussphase und erzwungenes Glück, um die Oberhand behalten zu können. Bruchhausen verlangte unserem Team alles ab und der glückliche Sieger hieß am Ende FV Malsch.

Der FVB zeigte sich völlig unbeeindruckt und spielte wie ein Team, das eine Vorentscheidung in der Titelfrage unbedingt verhindern wollte. Immer wieder waren es die sehr agilen Spitzen Dobrovolsky und Ruml die den FV Nachwuchs vor größte Probleme stellten. Der FVM fand in Durchgang 1 zu keinem Zeitpunkt ins Spiel und musste zurückliegend in die Pause gehen.

Eine mehr als deutliche Halbzeitansprache erzeugte zumindest die erforderliche Laufbereitschaft um das Spitzenspiel noch drehen zu können. So war es in Durchgang 2 immer wieder der nie aufgebende Timo Strnadl der seine Mitspieler über seine Einsatzbereitschaft anstachelte um das Spiel doch noch drehen zu können. Die U15 musste fast bitter bemerken, dass andere auch Fußball spielen können, und das hohe 2 stellige Ergebnisse eben nicht die Regel sind. Der FV Bruchhausen hat sich in Malsch mehr als ebenbürtigen Gegner erwiesen. Ganz klar, der glücklichere hatte heute den Sieg auf seiner Seite.
Dieses Spiel sollte auch dazu dienen, dass die U15 noch lange nicht den ersehnten Aufstieg erreicht hat. Es warten noch einige Gegner vom Format des FV Bruchhausen auf den Malscher Nachwuchs. Immer kommt man nicht mit Glück davon!

Bericht: DS

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten