Hier klicken!


C-Junioren (U15)

U15 wird Meister und steigt auf

Details

Der 3. Meistertitel geht an den Federbach. Nach dem bereits die D1 und D 2 Junioren des FV Meister wurden, konnte die U 15 am vergangenen Wochenende ebenfalls die Meisterschaft erringen. Mit einem deutlichen 9:0 Sieg in Schielberg kam man hoch verdient aber dennoch knapp ins Ziel. Trotz einer nahezu perfekten Saison mit lediglich einer Niederlage waren es am Ende nur 3 Punkte Vorsprung vor dem starken Nachbarn FV Bruchhausen.

Die Mannschaft hat insgesamt eine wirklich tolle Saison gespielt und wurde in Ihrem Tatendrang sportlich nur ein einziges mal gebremst. Ein Ärgernis in diesem Spieljahr, waren die Absagen einiger " Gegner" , die Ihr Heil lieber in der Flucht als im sportlichen Wettkampf suchten. Logisch , ein Urteil der Spruchkammer mit 0:3 Toren ist eben bequemer als die zu erwartende hohe Niederlage und die " Strafe" zahlt die meist " ach so klamme Vereinskasse " immer noch mit links offenbar.
Unserer Freude über die Meisterschaft wird dadurch aber nicht getrübt. Ein tolles Team hat mit zumeist klasse Fußball den Aufstieg errungen, so das Fazit. Neben den üblichen " Verdächtigen" als Torschützen, konnte sich diesmal auch, wie vollmundig angekündigt, Kimon Sammüller als etatmäßiger Torwart, zur Freude seiner Mannschaftskameraden in die Torschützenliste eintragen. 
 
Die Meistermannschaft hatte folgenden Kader: Jannik Gräfinger, Kimon Sammüller, Timo Strnadl, Luca Bechler, Qendrim Kelmendi, Gerrit Göring, Ben Fischer, Luca Boretius, Felix Keck, Mika Gladitsch, Freddy Weisser, Leon Mantel, Timo Gerbert, Denniz Sauer, Jonathan Remus, Manuel Rubel, Matthieu Appelbaum, Tolga Celik, Simon Dreixler, Justin Bartsch,

Bericht: DS; Fotos: SK

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten