Hier klicken!


B-Junioren (U17)

U17 mit souveräner Vorstellung

Details

Mit einem nie gefährdeten 5:1 Sieg gegen die SG Walzbachtal konnten die Malscher 
B-Junioren das letzte Heimspiel in 2014 erfolgreich gestalten. Überragender Mann auf dem Platz, war neben dem sehr gut leitenden Schiedsrichter Roland Schneck, Luca Boretius der neben Lauf- und Spielfreude ganz nebenbei noch 3 wunderschöne Treffer erzielen konnte. Der FV Nachwuchs präsentierte sich als absolute Einheit und ließ dem Gegner nicht den Hauch einer Chance.

Lediglich das Gegentor war etwas bitter im Geschmack weil völlig unnötig. Leider wertet die UEFA und FIFA Tore etwas anders als der Zuschauer mit Ahnung. Timo Strnadlinho, hat nach einem Eckball stramm abgezogen und der Ball landete im Tor. Allerdings war ein Gästespieler zuletzt am Ball und so wurde es als Eigentor gewertet. Für uns allerdings ist ganz klar Timo der Torschütze. Timo hat sich zur festen Größe in dieser Mannschaft entwickelt und wurde nun für seinen Eifer endlich belohnt. Den weiteren Treffer für unser Team konnte Manuel Fritz erzielen. In einer homogenen Einheit weis auch seit Wochen Michael Merx zu gefallen. Michi spielt einfach und effektiv ohne Schnickschnack und macht daher auch keine unnötigen Fehler, ein sehr sehr wichtiger Spieler für unsere Mannschaft.

Am kommenden Mittwoch spielen wir nun im Pokal gegen den SVK Beiertheim. Ein sehr schweres Los denn die Jungs von der Alb haben uns im letzten Aufeinandertreffen deutlich besiegt, hier ist also eine Revanche fällig.

Bericht: DS

   
© FV Malsch 1910 e.V. Alle Rechte vorbehalten